Neuer Chefarzt der Onkologie am Helios Klinikum Pforzheim

Dr. Matthias C. Vöhringer neuer Chefarzt am Helios Klinikum Pforzheim für die Onkologie, Hämatologie und Palliativmedizin (von links: Dr. Matthias C. Vöhringer, Klinikgeschäftsführer Julian Schwaller)

Behandlungsmöglichkeiten für Krebspatienten in Pforzheim und dem Enzkreis werden weiter ausgebaut.

Lesezeit: 2 Minuten

Dr. Matthias Vöhringer ist seit letztem Jahr im Helios Klinikum Pforzheim Chefarzt des Fachbereiches Onkologie, Hämatologie und Palliativmedizin. Zuvor war er 10 Jahre als Oberarzt am renommierten Robert Bosch Krankenhaus in Stuttgart tätig. Er übernimmt außerdem die Leitung des von der Deutschen Krebsgesellschaft zertifizierten Onkologischen Zentrums. Sein Spezialgebiet sind Krebserkrankungen des Blutes, Lymphknotenkrebs und Krebserkrankungen des Magen-Darm-Traktes.

„Wir freuen uns sehr, dass sich Dr. Vöhringer entschieden hat, den Fachbereich Onkologie, Hämatologie und Palliativmedizin zu übernehmen. Dank seiner zusätzlichen Funktion als Leiter des zertifizierten Onkologischen Zentrums wird er unsere Expertise zur Behandlung von Krebserkrankungen weiter voranbringen“, freut sich Klinikgeschäftsführer Julian Schwaller.

„Die Arbeit am Helios Klinikum Pforzheim und mein hochmotiviertes Team machen mir viel Freude. Mit dem weiteren Ausbau der Palliativstation und der onkologischen Station sowie der zusätzlichen Einrichtung einer Station mit Reinluftzimmern haben wir nun hervorragende Bedingungen zur Behandlung von Krebspatienten geschaffen. In den vier Einzelzimmern mit Reinluftversorgung können wir zukünftig Patienten behandeln, die aufgrund einer Leukämie, oder weil sie nach einer Chemotherapie kein funktionierendes Immunsystem mehr haben, vor Keimen geschützt werden müssen. Das ist einmalig in der Region“, ergänzt Dr. Vöhringer.

„Ein weiterer wichtiger Vorteil am Helios Klinikum sind die vielen medizinischen Disziplinen, die hier sehr eng im Rahmen des zertifizierten Onkologischen Zentrums zusammenarbeiten. Dazu gehört auch eine Betreuung durch Psychoonkologen und dem Sozialdienst. Jeder Patient mit einer Krebserkrankung wird in unserer interdisziplinären Tumorkonferenz besprochen. Dies gewährleistet eine sehr hohe Qualität und kommt der Behandlung der Patienten direkt zugute“, so Vöhringer.

Herr Dr. Vöhringer ist 51 Jahre alt, verheiratet und hat ein Kind.

(Pressemitteilung Helios Klinikum Pforzheim/bka)

Über Besim Karadeniz 857 Artikel
Besim Karadeniz (bka), Jahrgang 1975, ist Autor und Erfinder von PF-BITS seit 2016. Er ist beruflich selbstständiger Web-Berater und -Entwickler. Neben PF-BITS betreut er mehrere weitere Online-Projekte und kann auf einen inzwischen über zwanzigjährigen Online-Erfahrungsschatz zurückblicken. Neben der technischen Betreuung von PF-BITS schreibt er regelmäßig Artikel und Kolumnen und ist zuständig für den Kontakt zu Partnern und Autoren.