Abschluss von #SpielMichPF am Samstag

Junge Musikantin bei "#SpielMichPF" (Foto: Tony Maradea)

Nach vier Wochen Ende der Aktion „Spiel mich! PF“. Zum Abschluss zahlreiche Highlights in der Innenstadt.

Lesezeit: 4 Minuten

Am heutigen Donnerstag, den 18. Juli haben alle Interessierten zum letzten Mal die Möglichkeit bei „Klavier einmal anders“ mit Eva-Maria Heinz einfach und intuitiv Klavier spielen zu lernen – ganz ohne Vorkenntnisse. Jede und jeder spielt nach den eigenen Fähigkeiten und Fertigkeiten. Mit einfachen Tastenkombinationen gelingt es sehr schnell, zu klangvollen Ergebnissen zu kommen. Die praktischen Bausteine können sofort umgesetzt werden. Einfach vorbei kommen und ausprobieren, heißt es dann um 16:30 Uhr am Klavier-Standort Galeria Kaufhof.

Ab 17 Uhr spielen „Mr. George & his Oskars“ im Rahmen von Spiel mich! PF bei der Müssle Wein.Bar und den Schmuckwelten Pforzheim. Geboten wird hier Jazz, Blues & Rock’n’Roll vom Feinsten. In der Light-Formation mit dabei sind Markus Schölch am Piano featuring Hans Draskowitsch (Sax) und Jörg Herzel (Percussion & Gesang).

Ein weiterer Veranstaltungstipp ist das 3. Sommerfest am Sedanplatz ab 15 Uhr. Neben Einkaufen für alle Sinne, Modenschauen und Live-Musik (Cosmopolitan Soul, Mocca4) ist natürlich auch „Spiel mich! PF“ Teil der Veranstaltung. Die beiden Klavier-Paten Musikhaus Schlaile Pforzheim und Kleiderordnung haben einige Überraschungen parat. So wird u.a. Star-Pianistin Sarah Straub ihre Lieder präsentieren.

Am Freitag 19. Juli sind ab 16 Uhr Roland Bliesener (Klavier & Gesang) und Marco Sperling (Percussion) gemeinsam mit Christian Roch und Ulrich Dörsch vom Folkclub Prisma Pforzheim bei „Spiel mich! PF“ unterwegs. Die spontanen Jam-Sessions werden so um eine „Irish Ceilí Session“ mit Banjo, Akkordeon, Tin Whistle und Klavier erweitert.

Zum Abschluss von „Spiel mich! PF“ findet am Samstag, 20. Juli ein ganz besonderes Highlight statt. Das „13. Internationalen Straßentheaterfestival mit Figuren“ entführt in die fantastische Welt des Figurentheaters. 5 Standorte, 9 Ensembles, 30 Vorstellungen – das darf nicht verpasst werden! In Kombination mit den „Spiel mich! PF“ Klavieren erwartet die Besucher eine außergewöhnliche Stimmung in der Pforzheimer Innenstadt.

Ebenfalls am Samstag, 20. Juli präsentiert der Oratorienchor Pforzheim unter dem Motto „Klassik trifft … Jazz“ Carl Orffs „Carmina Burana“ in der Stadtkirche. „Special Guest“ ist der Saxophonist Matthias Anton. Er verbindet Orffs Musik mit Jazz-Improvisationen. Bei gutem Wetter wird die Musik live auf die Stadtkirchenwiese übertragen. Wer mag, darf sich dazu Picknickdecke und -korb mitbringen. Liegestühle stehen bereit, Snacks und Getränke werden angeboten. Also nichts wie hin! Davor bei #spielmichpf natürlich richtig in die Tasten hauen!

Terminübersicht

Donnerstag, 18. Juli 2019

  • 15:00 bis 22:00 Uhr: 3. Sommerfest am Sedanplatz mit Modenschauen, Live-Musik, langer Einkaufsnacht
  • 16:30 Uhr: „Klavier einmal anders“ mit Eva-Maria Heinz, Galeria Kaufhof
  • 17:00 Uhr: Mr. George & his Oskars, Müssle Wein.Bar & Schmuckwelten Pforzheim

Freitag, 19. Juli 2019

  • 16:00 Uhr: Roland Bliesener & Marco Sperling featuring Folkclub Prisma, Vom Fass Pforzheim, 17:00 Uhr: Thalia in Pforzheim, 18:00 Uhr Kleiderordnung

Samstag, 20. Juli 2019

  • 11:00 bis 18:00 Uhr: 13. Internationalen Straßentheaterfestival mit Figuren, Pforzheimer Innenstadt
  • 16:00 Uhr: „Carmina Burana“ – „Klassik trifft … Jazz” Oratorienchor Pforzheim, Stadtkirche Pforzheim & Stadtkirchenwiese

(Pressemitteilung Wirtschaft und Stadtmarketing Pforzheim)

Über Besim Karadeniz 1014 Artikel
Besim Karadeniz (bka), Jahrgang 1975, ist Autor und Erfinder von PF-BITS seit 2016. Er ist beruflich selbstständiger Web-Berater und -Entwickler. Neben PF-BITS betreut er mehrere weitere Online-Projekte und kann auf einen inzwischen über zwanzigjährigen Online-Erfahrungsschatz zurückblicken. Neben der technischen Betreuung von PF-BITS schreibt er regelmäßig Artikel und Kolumnen und ist zuständig für den Kontakt zu Partnern und Autoren.