Bleichstraße für Autos wieder zweispurig offen

Schweres Gerät an der Baustelle des Hafner-Areals ist abgebaut. Busverkehr fährt ab nächste Woche Mittwoch wieder beidseitig über die Bleichstraße.

Lesezeit: 1 Minute

Einer der längsten und dauerhaftesten innerstädtischen Straßensperrungen in diesem Jahr nähern sich langsam aber sicher dem Ende. Schon seit heute dürfen Autos wieder von der Kreuzung Jahnstraße in Richtung Innenstadt fahren, so dass die Bleichstraße nun wieder zweispurig befahrbar ist. Die Sackgassenschilder sind weggeräumt, lediglich der LKW- und Busverkehr muss noch über die Zerrennerstraße fahren.

Von dieser Freigabe profitiert auch der Busverkehr, allerdings erst ab Mittwoch nächster Woche. Die Linien 3, 4, 7, 41, 42, 741 und 742 fahren dann stadteinwärts wieder den regulären Weg über die Bleichstraße, wie Südwestbus mitteilt. Damit werden auch wieder die regulären Haltestellen am Sedanplatz und der Steig 13 in der Leopoldstraße bedient.

Über Besim Karadeniz 972 Artikel
Besim Karadeniz (bka), Jahrgang 1975, ist Autor und Erfinder von PF-BITS seit 2016. Er ist beruflich selbstständiger Web-Berater und -Entwickler. Neben PF-BITS betreut er mehrere weitere Online-Projekte und kann auf einen inzwischen über zwanzigjährigen Online-Erfahrungsschatz zurückblicken. Neben der technischen Betreuung von PF-BITS schreibt er regelmäßig Artikel und Kolumnen und ist zuständig für den Kontakt zu Partnern und Autoren.