Viele Rettungseinsätze in der Nacht auf Montag

Feuerwehreinsatz Symbolbild

Größere Einsätze innerhalb weniger Stunden halten Rettungskräfte in Atem.

Lesezeit: 2 Minuten

Eine Reihe von Einsätzen beschäftigten Feuerwehr, Rettungskräfte und Polizei in der Nacht von Sonntag auf Montag.

Brennende Holzterrasse in den Krautgärten

Vermutlich durch unsachgemäße Entsorgung von Holzkohle in einem Müllbeutel brannte eine Holzterrasse in einem Gartengrundstück in den Brötzinger Krautgärten in Pforzheim. Durch einen Spaziergänger wurde das Feuer am Sonntagabend kurz nach 20:45 Uhr entdeckt.

Die alarmierte Feuerwehr konnte ein Übergreifen des Feuers auf das Gartenhaus verhindern. Über die Höhe des Sachschadens kann zum jetzigen Zeitpunkt noch keine Angaben gemacht werden.

Brand in der Östlichen

Gegen 22 Uhr zu einem Brand in einem Mehrfamilienhaus in der Östlichen Karl-Friedrich-Straße 48. Im fünften Obergeschoss brach in einer Wohnung ein Feuer aus. Durch den entstandenen Rauch erlitt eine 69-jährige Bewohnerin einer benachbarten Wohnung eine leichte Rauchgasvergiftung. Sie wurde durch den Rettungsdienst versorgt und zunächst zur Behandlung in ein Krankenhaus gebracht.

Während der Löschmaßnahmen wurde das Mehrfamilienhaus sowie ein angrenzendes Gebäude vorsorglich evakuiert. Durch den Brand wurden die beiden Wohnungen im fünften Obergeschoss unbewohnbar. Der Schaden durch den Brand beläuft sich nach ersten Schätzungen auf etwa 150.000 Euro. Zur Klärung der Brandursache hat die Kriminalpolizei die Ermittlungen aufgenommen.

Verkehrsunfall in Brötzingen

Bei einem Verkehrsunfall auf der Kelterstraße in Richtung Neuenbürg wurden gegen 22:40 Uhr vier Personen leicht verletzt. Auf der Kreuzung Wildbader Straße/Dietlinger Straße stieß ein Fahrzeug seitlich in ein kreuzendes Fahrzeug. Nach Zeugenaussagen überfuhr der Unfallverursacher das Rotlicht und übersah das von links von der Kelterstraße kommende Fahrzeug.

Durch den Aufprall wurde das Fahrzeug, das in die Wildbader Straße einfahren wollte, auf die Gegenfahrbahn gelenkt und geriet in die dortige Fußgängerunterführung. Alle drei Insassen wurden leicht verletzt, auch der Unfallverursacher erlitt leichte Verletzungen.

Über Besim Karadeniz 1065 Artikel
Besim Karadeniz (bka), Jahrgang 1975, ist Autor und Erfinder von PF-BITS seit 2016. Er ist beruflich selbstständiger Web-Berater und -Entwickler. Neben PF-BITS betreut er mehrere weitere Online-Projekte und kann auf einen inzwischen über zwanzigjährigen Online-Erfahrungsschatz zurückblicken. Neben der technischen Betreuung von PF-BITS schreibt er regelmäßig Artikel und Kolumnen und ist zuständig für den Kontakt zu Partnern und Autoren.