Linke Pforzheim/Enzkreis wählen neuen Kreisvorstand

Neu gewählter Kreisvorstand der Linken Pforzheim/Enzkreis, von links: Peter Pfeiffelmann, Niklas Beith, Meltem Celik, Gunnar Silberborth, Manfred Kleinmeier, Mario Tursi, Hüseyin Okur

Bei ihrem Kreisparteitag hat die Linke einen neuen Vorstand für ihren Kreisverband Pforzheim/Enzkreis gewählt.

Lesezeit: < 1 Minute

„In besonderem Maße“ möchte sich der frisch gewählte Kreisvorstand um die Präsenz in Stadt und Kreis, sowie um den „Ausbau und die Festigung parteiübergreifender, progressiver Bündnisse kümmern“, um damit auch den „veränderten Kräfteverhältnissen im Pforzheimer Gemeinderat eine robuste außerparlamentarische Opposition entgegenzusetzen“, die die Partei in einer Mitteilung schreibt.

Gewählte ParteisprecherInnen sind Meltem Celik, Manfred Kleinmeier und Niklas Beith. Unterstützt werden sie von Hüseyin Okur, Mario Tursi und Peter Pfeiffelmann als stimmberechtigte Beisitzer des Vorstands. Schatzmeister bleibt weiterhin Gunnar Silberborth. „Wir freuen uns, mit dieser neuen Besetzung in die Zukunft zu schauen, und in Pforzheim und im Enzkreis mit erneuerten Kräften weiterhin für soziale und ökologische Gerechtigkeit und demokratischen Sozialismus auf kommunaler Ebene zu kämpfen“, so die Partei.

Über Besim Karadeniz 1097 Artikel
Besim Karadeniz (bka), Jahrgang 1975, ist Autor und Erfinder von PF-BITS seit 2016. Er ist beruflich selbstständiger Web-Berater und -Entwickler. Neben PF-BITS betreut er mehrere weitere Online-Projekte und kann auf einen inzwischen über zwanzigjährigen Online-Erfahrungsschatz zurückblicken. Neben der technischen Betreuung von PF-BITS schreibt er regelmäßig Artikel und Kolumnen und ist zuständig für den Kontakt zu Partnern und Autoren.