FDP-Mitglieder wählen Vorstand des Ortsverbands Pforzheim

FDP-Ortsverband wählt neuen Vorstand, von links: Max Bulenda, Samuel Oechsler, Monika Descharmes, Frank Fillbrunn, Rainer Semet, Andrea Pachaly-Szalay, Hans-Ulrich Rülke, Roman Schweitzer, Christian Pfeifer, Kerstin Klepp, Johannes Baumbast, nicht auf dem Bild Roland Papesch (Foto: privat)

Bundestagsabgeordneter Rainer Semet hat weiter Vorsitz im FDP-Ortsverband.

(Lesezeit: 2 Minuten)

Der alte Vorstand des FDP-Ortsverbands Pforzheim ist in weiten Teilen auch der neue Vorstand, der am Donnerstagabend von der Mitgliederversammlung bestätigt wurde.

Wiedergewählt wurden Rainer Semet als Ortsvorsitzender und Monika Descharmes sowie Andrea Pachaly-Szala zur ersten beziehungsweise zweiten Ortsvorsitzenden. Schatzmeister ist wieder Christian Pfeifer. Neu als Schriftführer gewählt wurde Samuel Oechsler. Nachdem Marcus Mürle aus beruflichen Gründen keine erneute Kandidatur als Beisitzer anstrebte und Max Bulenda als Vorsitzender der Jungen Liberalen in den Kreisvorstand aufrücken möchte, kandidierten Paul Jenisch und Roland Papesch erstmals für die vakant gewordenen Vorstandsämter in der FDP Pforzheim. Für eine zweite Amtszeit als Beisitzer kandidierten Johannes Baumbast, Kerstin Klepp und Roman Schweitzer. Kassenprüfer sind Andreas Schaber und Dogukan Dogan. „Das Vorstandsteam hat in der vergangenen Wahlperiode gut miteinander harmoniert“, so Rainer Semet. Er freue sich, dass der Vorstand seine „erfolgreiche Arbeit in ähnlicher Zusammensetzung“ in Pforzheim fortführen könne.

Ein Grußwort an die versammelten Mitglieder hielt der Vorsitzende der FDP-Landtagsfraktion und Kreisvorsitzende der FDP Pforzheim/Enzkreis Hans-Ulrich Rülke. „Seit Dezember 2020 ist die Mitgliederzahl in Pforzheim und dem Enzkreis von gut 200 auf knapp 300 Mitglieder angewachsen. Die baden-württembergische Landtagswahl ist mit dem erfolgreichen Wahlkampf von Erik Schweickert im Enzkreis und mir als Kandidaten in Pforzheim gut verlaufen und mit dem Einzug von Rainer Semet in den Bundestag sind nun drei von drei möglichen Mandaten auf Landes- und Bundesebene für unseren Kreisverband errungen. Diese erfolgreiche Arbeit gilt es fortzuführen“, so Rülke.

Quelle(n): pm

Besim Karadeniz
Über Besim Karadeniz 3086 Artikel
Besim Karadeniz (bka), Jahrgang 1975, ist Autor und Erfinder von PF-BITS seit 2016. Er ist beruflich selbstständiger Web-Berater und -Entwickler. Neben PF-BITS betreut er mehrere weitere Online-Projekte und kann auf einen inzwischen über 25-jährigen Online-Erfahrungsschatz zurückblicken. Neben der technischen Betreuung von PF-BITS schreibt er regelmäßig Artikel und Kolumnen und ist zuständig für den Kontakt zu Partnern und Autoren.