Mutmaßlicher Brandstifter von Fahrzeugen muss in psychiatrische Behandlung

(Lesezeit: < 1 Minute)

Hinweis: Dies ist ein Archivbeitrag.
Dieser Beitrag ist aus Archivgründen an dieser Stelle online. Hier eventuell angegebene Telefon- und Kontaktmöglichkeiten sowie Terminangaben sind möglicherweise nicht mehr aktuell.

Der am 6. Dezember 2019 festgenommene und seitdem in Untersuchungshaft befindliche Tatverdächtige, der Ende November und Anfang Dezember mehrere Fahrzeuge in Brand gesetzt haben soll, hat durch seinen Verteidiger einen Haftprüfungsantrag beim Amtsgericht Pforzheim gestellt.

Er wurde daher am heutigen Tag erneut dem zuständigen Haftrichter beim Amtsgericht Pforzheim vorgeführt, welcher aufgrund des psychischen Zustandes des dringend Tatverdächtigen einen Unterbringungsbefehl gegen diesen erließ und die Unterbringung in einer psychiatrischen Einrichtung anordnete. Der Tatverdächtige bestreitet, die Taten begangen zu haben.

Quelle(n): pm

Besim Karadeniz
Über Besim Karadeniz 3086 Artikel
Besim Karadeniz (bka), Jahrgang 1975, ist Autor und Erfinder von PF-BITS seit 2016. Er ist beruflich selbstständiger Web-Berater und -Entwickler. Neben PF-BITS betreut er mehrere weitere Online-Projekte und kann auf einen inzwischen über 25-jährigen Online-Erfahrungsschatz zurückblicken. Neben der technischen Betreuung von PF-BITS schreibt er regelmäßig Artikel und Kolumnen und ist zuständig für den Kontakt zu Partnern und Autoren.