Pforzheimer Arbeitsmarkt im Dezember 2019 stabil

Leichte Steigerung im Jahresdurchschnitt 2019. Mannheim weiterhin Schlusslicht im Land.

(Lesezeit: 2 Minuten)

Der Arbeitsmarkt in Pforzheim blieb im Dezember 2019 weitgehend stabil. Exakt fünf Menschen mehr als im Vormonat wurden als arbeitslos gemeldet. Die Arbeitslosenquote blieb im Vergleich zum Vormonat unverändert bei 5,4 Prozent. Vor einem Jahr lag sie bei 5,3 Prozent.

Damit belegt Pforzheim, vor Mannheim (5,8 Prozent), weiter den vorletzten Platz unter allen Stadt- und Landkreisen in Baden-Württemberg. Insgesamt waren 3.701 Menschen arbeitslos gemeldet, davon 1.576 (42,6 Prozent) in der Arbeitslosenversicherung und 2.125 (57,4 Prozent) in der Grundsicherung.

„Der langfristige Vergleich zeigt die nach wie vor gute Verfassung unseres regionalen Arbeitsmarktes. Auch wenn der Rekordwert des vergangenen Jahres deutlich überschritten wird, die Arbeitslosigkeit liegt aktuell noch immer unter den Dezemberwerten der letzten 25 Jahre davor“, so Martina Lehman, Vorsitzende der Geschäftsführung der Agentur für Arbeit Nagold-Pforzheim.

Noch im Dezember 2016, also vor drei Jahren, lag die Arbeitslosenquote in Pforzheim einen Prozentpunkt höher bei 6,4 % und insgesamt 4.145 Arbeitslosen. Der Jahresdurchschnitt betrug 2016 sogar 7,2 %, während er für das letzte Jahr bei 5,5 % liegt.

Im Dezember wurden 215 Stellenangebote gemeldet. Das waren 30 oder 12,2 Prozent weniger als im Vormonat und 55 oder 20,4 Prozent weniger als vor einem Jahr. Aktuell sind 837 offene Stellenangebote im Bestand, 305 oder 26,7 Prozent weniger als im Dezember 2018.

(bka/Pressemitteilung Agentur für Arbeit Nagold-Pforzheim)

Über Besim Karadeniz 1638 Artikel
Besim Karadeniz (bka), Jahrgang 1975, ist Autor und Erfinder von PF-BITS seit 2016. Er ist beruflich selbstständiger Web-Berater und -Entwickler. Neben PF-BITS betreut er mehrere weitere Online-Projekte und kann auf einen inzwischen über 25-jährigen Online-Erfahrungsschatz zurückblicken. Neben der technischen Betreuung von PF-BITS schreibt er regelmäßig Artikel und Kolumnen und ist zuständig für den Kontakt zu Partnern und Autoren.