Gartenhüttenbrand an der Dietlinger Straße

Feuerwehreinsatz Symbolbild

Zwei Gartenhütten abgebrannt. Keine Opfer zu beklagen.

(Lesezeit: 2 Minuten)

Am frühen Abend des gestrigen Montags, 24. August 2020 wurde die Feuerwehr Pforzheim gegen 17:19 Uhr zu einem Brand einer Gartenhütte an die Dietlinger Straße gerufen. Bereits auf der Anfahrt war eine starke Rauchentwicklung sichtbar.

Beim Eintreffen des Löschzugs brannte eine Gartenhütte in voller Ausdehnung. Um das Objekt waren bereits eine große Grasfläche sowie eine Hecke in Brand geraten. Zusätzlich hatte das Feuer bereits auf eine zweite Hütte übergegriffen. Mit einem massiven Kräfteensatz wurde das Feuer bekämpft. Der Zugang zu den brennenden Bereichen war auf Grund des dichten Bewuchs und einiger Zäune nach Angaben der Feuerwehr schwierig.

Zusätzlich wurden die Löschmaßnahmen dadurch erschwert, dass vor Ort keine ausreichende Löschwasserversorgung vorhanden war. Deshalb wurden mehrere Tanklöschfahrzeuge sowie der Wasser-Abrollbehälter im Pendelverkehr eingesetzt.

Im Anschluss waren umfangreiche Nachlöscharbeiten erforderlich. Die betroffenen Gartenhütten wurden mit Löschschaum bedeckt, um ein erneutes Entzünden zu unterbinden. Verletzte gibt es nicht zu beklagen. Im Einsatz waren neben der Berufsfeuerwehr die ehrenamtlichen Abteilungen Brötzingen-Weststadt, Dillweißenstein, Huchenfeld und Eutingen mit 12 Fahrzeugen und rund 34 Einsatzkräften.

(Pressemitteilung Feuerwehr Pforzheim/bka)

Über Besim Karadeniz 1642 Artikel
Besim Karadeniz (bka), Jahrgang 1975, ist Autor und Erfinder von PF-BITS seit 2016. Er ist beruflich selbstständiger Web-Berater und -Entwickler. Neben PF-BITS betreut er mehrere weitere Online-Projekte und kann auf einen inzwischen über 25-jährigen Online-Erfahrungsschatz zurückblicken. Neben der technischen Betreuung von PF-BITS schreibt er regelmäßig Artikel und Kolumnen und ist zuständig für den Kontakt zu Partnern und Autoren.