Störungen im O2-Mobilfunknetz in Pforzheim (Update)

Mobilfunkanbieter O2 (Foto: Telefonica Deutschland/O2)

Teilweise große Netzausfälle in einzelnen Stadtteilen. Noch keine Aussage darüber, wann die Störungen behoben sind.

(Lesezeit: < 1 Minute)

Update vom 13.08., 12 Uhr

Inzwischen gibt es von O2 Rückmeldungen, dass Fortschritte bei der Wiederherstellung gemacht werden und die Störung nicht mehr lange dauern sollte.

Bei unseren Tests funktioniert das Netz (4G und 3G) soweit wieder in den Bereichen Südoststadt und Bleichstraße.

Originaltext vom 12.08.

Seit heute Mittag haben viele O2-Mobilfunkkunden in Pforzheim teilweise größere Probleme mit Mobilfunkverbindungen. Während aktuell beispielsweise in der Südstadt LTE-Verbindungen möglich sind, funktionieren UMTS-Verbindungen (3G) nicht. In der Innen- und Südweststadt gibt es teilweise gar keine Mobilfunkverbindung. Die Störungen werden seit heute Nachmittag auch über die O2-Apps und die dortigen Netzauskünfte angezeigt.

Über Dauer und Ursache gibt es derzeit noch keine Auskünfte von Seiten von O2.

Tip für moderne LTE-Smartphones: WLAN-Telefonie

Als Notlösung gibt es bei modernen LTE-4G-Smartphones die Möglichkeit, Telefonie auch per WLAN abzuwickeln, falls ein WLAN-Netzwerk vorhanden ist. Entsprechende Einstellungsmöglichkeiten gibt es bei iOS und Android in den Mobilfunkeinstellungen.

Über Besim Karadeniz 1624 Artikel
Besim Karadeniz (bka), Jahrgang 1975, ist Autor und Erfinder von PF-BITS seit 2016. Er ist beruflich selbstständiger Web-Berater und -Entwickler. Neben PF-BITS betreut er mehrere weitere Online-Projekte und kann auf einen inzwischen über 25-jährigen Online-Erfahrungsschatz zurückblicken. Neben der technischen Betreuung von PF-BITS schreibt er regelmäßig Artikel und Kolumnen und ist zuständig für den Kontakt zu Partnern und Autoren.