Kinder- und Jugendhospizdienst Sterneninsel mit neuem Vorstand

Neu gewählter Vorstand im Kinder- und Jugendhospizdienst Sterneninsel, von links: Anja Zimmer (Beisitzerin), Thorsten Gieske (erster Vorsitzende), Carola Söder (Beisitzerin), Yvonne Alvarez (Schatzmeisterin), Ute Luhm (Schriftführerin), Bernd Rasche (zweiter Vorsitzende) Foto: Sterneninsel e.V.

Neuer Vorstand möchte im Sinne des Mottos "Nichts ist so beständig wie der Wandel" die bisherige erfolgreiche Arbeit des Dienstes fortführen.

(Lesezeit: 2 Minuten)

Nach nun mehr sechs Jahren findet ein Wechsel im Vorstand der Sterneninsel e.V. statt, wie der Verein per Pressemitteilung schreibt.

Das Vorstandsteam um den bisherigen ersten Vorsitzenden Jürgen Hörstmann und dem Vorstandsteam mit Sabine Hager, Eva Fritsch, Andrea Katz, Gerlinde Ruhmann-Strauß, Eckehardt Luhm und Tanja Hahn, hat seit dem Jahr 2014 mit Engagement die Arbeit der Sterneninsel in der verantwortungsvollen Position im Trägerverein unterstützt. Ihnen gilt der Dank für ihre Arbeit in diesem ganz besonderen Ehrenamt, so der Verein.

Mit Thorsten Gieske, ehemaliger Inhaber der Gieske Studios, bekommt die Sterneninsel einen ersten Vorsitzenden, der mit viel Elan, Zeit und Herzblut sein Amt für die Sterneninsel und die betroffenen Familien ausüben werde. Er selbst hat die Qualifikation als hospizlicher Begleiter durchlaufen und bereits einige Familien in ihrer schwierigsten Zeit begleitet.

Unterstützt wird Thorsten Gieske von Bernd Rasche als zweiter Vorsitzender, Schatzmeisterin Yvonne Alvarez, Schriftführerin Ute Luhm und den Beisitzern Ronny Knop, Carola Söder und Anja Zimmer.

Der Sterneninsel-Verein begleitet und unterstützt Familien, in denen ein Kind, ein Jugendlicher oder ein Elternteil lebensbedrohlich oder lebensverkürzend erkrankt ist, unabhängig von Religion und Weltanschauung.

(Pressemitteilung Sterneninsel e.V./bka)

Über Besim Karadeniz 1746 Artikel
Besim Karadeniz (bka), Jahrgang 1975, ist Autor und Erfinder von PF-BITS seit 2016. Er ist beruflich selbstständiger Web-Berater und -Entwickler. Neben PF-BITS betreut er mehrere weitere Online-Projekte und kann auf einen inzwischen über 25-jährigen Online-Erfahrungsschatz zurückblicken. Neben der technischen Betreuung von PF-BITS schreibt er regelmäßig Artikel und Kolumnen und ist zuständig für den Kontakt zu Partnern und Autoren.