Stadtbibliothek versendet jetzt Erinnerungsmails

Freuen sich über zusätzliche Feedback-Möglichkeiten zur Stadtbibliothek: Stadtbibliothek-Amtsleiterin Ines Neumann und Bürgermeister Frank Fillbrunn (Foto: Stadt Pforzheim/Stefan Baust)

Stadtbibliothek setzt Verbesserungsvorschlag um und sucht weitere Ideen und Vorschläge.

(Lesezeit: 2 Minuten)

Während der Corona-Pandemie sind zwei Wünsche immer wieder ganz besonders an die Kolleginnen und Kollegen der Stadtbibliothek herangetragen worden, die bereits jetzt umgesetzt werden können. So steht zum einen der Service einer Erinnerungsmail bei ablaufenden Leihfristen bereit und zum anderen wird die Außenrückgabe erweitert und rund um die Uhr an allen Tagen möglich sein, wie die Stadt mitteilt.

„Wir freuen uns ganz besonders, die Erinnerungsmail nun ab 1. Oktober anbieten zu können“, so Ines Neumann, Amtsleiterin der Stadtbibliothek. Alle Kunden, die Ihre E-Mail Adresse hinterlegt haben bekommen nun drei Tage vor Ablauf der Leihfrist eine Erinnerung per E-Mail zugesandt. Dann können die noch entliehenen Medien ganz einfach abgegeben oder verlängert werden, um anfallende Gebühren zu vermeiden. „So vereinen und ergänzen sich das Konzept der SmartCity und die Umsetzung im Kundenservice“, so Bürgermeister Frank Fillbrunn.

Feedback erwünscht

Weiterhin sammelt die Stadtbibliothek Feedback zu Ideen und Verbesserungen. „Wichtig sind die Stimmen der Bürgerinnen und Bürger, wenn es um Verbesserungen von Leistungen für eben diese Personen geht“, so Sozialbürgermeister Frank Filbrunn. Um allen Stimmen Gehör zu verschaffen, gibt es nun eine E-Mail Adresse, feedback-stabi@pforzheim.de, an die jeder seine Wünsche, Anregungen, Lob und Kritik senden kann.

Zusätzlich hält die Stadtbibliothek Feedback-Karten bereit, die ausgefüllt in eine bereitstehende Box eingeworfen werden können. Auch an einem Tablet vor Ort kann ein Feedback abgegeben werden.

Über Besim Karadeniz 1831 Artikel
Besim Karadeniz (bka), Jahrgang 1975, ist Autor und Erfinder von PF-BITS seit 2016. Er ist beruflich selbstständiger Web-Berater und -Entwickler. Neben PF-BITS betreut er mehrere weitere Online-Projekte und kann auf einen inzwischen über 25-jährigen Online-Erfahrungsschatz zurückblicken. Neben der technischen Betreuung von PF-BITS schreibt er regelmäßig Artikel und Kolumnen und ist zuständig für den Kontakt zu Partnern und Autoren.