Stadtbibliothek baut digitales Medienangebot aus

E-Book-Reader (Symbolbild) Foto: Perfecto Capucine on Unsplash

Zwei zusätzliche Online-Dienste ermöglichen Ausleihe von digitalen Medien.

(Lesezeit: 2 Minuten)

Ab sofort können Kunden der Stadtbibliothek Pforzheim mit ihrem gültigen Benutzerausweis neben den bisherigen Diensten auch die elektronischen Online-Dienste „Filmfriend“ und „Overdrive“ nutzen. Mit dem Förderprogramm „WissensWandel“ unterstützt der Deutsche Bibliotheksverband Bibliotheken bei ihrer digitalen Weiterentwicklung. Das Programm ist Teil des Rettungs- und Zukunftsprogramms NEUSTART KULTUR der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien (BKM).

Der Online-Dienst „Filmfriend“ ist ein so genannter Video-on-Demand-Dienst, mit dem Benutzer individuell Filme aus dem Repertoire des Dienstes streamen können. Der 2017 gegründete Dienst aus Potsdam ist speziell für deutschsprachige öffentliche Bibliotheken konzipiert und hat sich vor allem auf deutsche Klassiker, Dokumentationen, Kinderserien und dem internationalen Arthouse-Kino spezialisiert.

„Overdrive“ wiederum ist ein US-amerikanisches Unternehmen und ist spezialisiert auf E-Books und Audiobücher in Fremdsprachen, insbesondere für den englischen und amerikanischen Sprachraum. Das 1986 gegründete Unternehmen arbeitet hierbei ebenfalls mit Büchereien rund um den Globus zusammen, um eine einheitliche Anmeldung und Bedienung zu ermöglichen. Für die Nutzung von Overdrive wird ein E-Book-Reader mit gängigem Rechtemanagement (z.B. Tolino, nicht aber Amazon Kindle) benötigt, für Smartphones und Tablets gibt es eine entsprechende App.

Weiterführende Links:

Filmfriend-Portal der Stadtbibliothek Pforzheim: https://pforzheim.filmfriend.de

Über Besim Karadeniz 2545 Artikel
Besim Karadeniz (bka), Jahrgang 1975, ist Autor und Erfinder von PF-BITS seit 2016. Er ist beruflich selbstständiger Web-Berater und -Entwickler. Neben PF-BITS betreut er mehrere weitere Online-Projekte und kann auf einen inzwischen über 25-jährigen Online-Erfahrungsschatz zurückblicken. Neben der technischen Betreuung von PF-BITS schreibt er regelmäßig Artikel und Kolumnen und ist zuständig für den Kontakt zu Partnern und Autoren.