Osterfeld streamt Eigenproduktionen

"Osterfeld auf Sendung"

Kulturhaus und Amateurtheaterverein bringen an den nächsten Sonntagen weitere Produktionen ins Netz.

(Lesezeit: < 1 Minute)

Auch wenn die Veranstaltungen im Kulturhaus Osterfeld für den November aufgrund der Corona-bedingten Einschränkungen abgesagt werden mussten, muss nicht mehr auf Kultur verzichtet werden. Auf dem YouTube-Kanal des Kulturhauses Osterfeld gibt es ab sofort, für die kommenden Wochen immer sonntags eine der beliebtesten Eigenproduktionen des Amateurtheatervereins Pforzheim e.V. zu sehen. Auf diesem Weg kommen die Theaterproduktionen direkt ins Wohnzimmer nach Hause.

Passend zum Totensonntag wird am Sonntag, 22. November 2020 um 16 Uhr die Eigenproduktionen „Leichenschmaus – ein unterirdisches Vergnügen“ als Premiere auf YouTube veröffentlicht. Für die auf Youtube kostenlos zugängliche Produktion können auf der Projektseite in der Website des Kulturhaus Osterfeld freiwillige Spendentickets mit einer Spende zwischen 5 und 20 Euro erworben werden.

Weiter geht es an den kommenden Sonntagen unter anderem mit „Merci, Jury!“, „WWWW – Wally-Webers-Weihnachts-Wunder“ und weiteren Produktionen, die im Kulturhaus Osterfeld in den letzten Jahren Erfolg feierten.

(Pressemitteilung Kulturhaus Osterfeld/bka)

Über Besim Karadeniz 1850 Artikel
Besim Karadeniz (bka), Jahrgang 1975, ist Autor und Erfinder von PF-BITS seit 2016. Er ist beruflich selbstständiger Web-Berater und -Entwickler. Neben PF-BITS betreut er mehrere weitere Online-Projekte und kann auf einen inzwischen über 25-jährigen Online-Erfahrungsschatz zurückblicken. Neben der technischen Betreuung von PF-BITS schreibt er regelmäßig Artikel und Kolumnen und ist zuständig für den Kontakt zu Partnern und Autoren.