Kulturhaus Osterfeld zeigt Varieté-Schmankerl auf Youtube

Kettenakrobatik von Sarah Stiefel beim "Winterträume"-Varieté des Kulturhaus Osterfeld in der Saison 2019/2020

Kulturhaus Osterfeld ergänzt seine Serie "Osterfeld auf Sendung" auf Youtube mit der hochkarätigen Premierenveranstaltung des "Winterträume"-Varietés 2020.

(Lesezeit: 2 Minuten)

Das „WinterTräume – Varieté zwischen den Jahren“ ist mittlerweile aus dem Repertoire des Kulturhauses Osterfeld nicht mehr wegzudenken. Stars der internationalen Varieté-Szene kamen jedes Jahr immer wieder nach Pforzheim und entführten das Publikum in ihre „Winterträume“. Bekanntermaßen musste Corona-bedingt die Winterträume-Saison 2020/2021 ausfallen.

Als besonderes Schmankerl feiert die letzte Premierenveranstaltung aus der Saison 2019/2020, die am 18. Dezember 2019 stattfand und in weiser Vorausschau als „Konserve“ aufgezeichnet wurde, nun am kommenden Sonntag, 7. Februar 2021 um 18 Uhr zum zweiten Mal Premiere, und zwar auf der Streamingplattform Youtube im Rahmen des Programms „Osterfeld auf Sendung“.

Der Moderator des Varietés Fabian Schläper führte und führt höchst unterhaltsam durch die Vorstellung. Am Klavier wurde er dabei von der charmanten Iris Kuhn begleitet. Atemberaubend waren die Trapeznummer von Duo Elja, die Kettenakrobatik von Sarah Stiefel und das Bonebreaking des Briten Bonetics. Duo Focus präsentierte eine faszinierende Hand-auf-Hand-Nummer, die höchste Stufe der Sportakrobatik. Der norwegische Jongleur Julian Sæther zeigte eine balljonglierende Darstellung aus dem Leben einer schizophrenen Person und Becky Priebe verzauberte als Hula-Hoop-Mädchen. Der feurige Argentinier Ernesto Terri tanzte eine ausgefeilte Tango-Choreographie auf dem Drahtseil und Miles Pitwell präsentierte als „Professor Of Magic“ moderne Zauberkunst im nostalgischen Stil.

Genießen Sie die Erinnerung an das bezaubernde Varieté 2019/2020 und freuen Sie sich mit uns jetzt schon auf kommende unvergessliche „Winterträume“.

Unter www.kulturhaus-osterfeld.de sind die Produktionen von „Osterfeld auf Sendung“ kostenfrei abrufbar. Wer dort das „Soli-Ticket“ bucht, kann das Kulturhaus auch noch mit einer freiwilligen Spende unterstützen.

Über Besim Karadeniz 2263 Artikel
Besim Karadeniz (bka), Jahrgang 1975, ist Autor und Erfinder von PF-BITS seit 2016. Er ist beruflich selbstständiger Web-Berater und -Entwickler. Neben PF-BITS betreut er mehrere weitere Online-Projekte und kann auf einen inzwischen über 25-jährigen Online-Erfahrungsschatz zurückblicken. Neben der technischen Betreuung von PF-BITS schreibt er regelmäßig Artikel und Kolumnen und ist zuständig für den Kontakt zu Partnern und Autoren.