Nur geringe Resonanz bei Impfaktion in der Hochschule

Impfaktion in der Hochschule Pforzheim, von links: Ramona Wanka und Mohamed Touma (Team mobiles Impfzentrum), Oberbürgermeister Peter Boch und Ulrich Jautz (Rektor Hochschule Pforzheim) Foto: Hochschule Pforzheim/Axel Grehl

Weiterhin Impfungen im Impfzentrum ohne Terminanmeldung möglich.

(Lesezeit: 2 Minuten)

Gerade einmal zehn Impfungen, so berichtet der Pforzheimer Kurier, brachte die mobile Impfaktion in der Hochschule Pforzheim am Montag, die in Zusammenarbeit mit der Stadt Pforzheim organisiert wurde und mit 100 Dosen Impfstoff aus dem Sonderkontingent des Landes Baden-Württemberg ausgestattet war.

Den Startschuss zur Aktion gaben am Morgen Pforzheims Oberbürgermeister Peter Boch und Hochschulrektor. „Wir müssen alle Möglichkeiten nutzen, um die Impfquote weiter zu verbessern“, so Oberbürgermeister Peter Boch. „Ich kann nur alle Pforzheimerinnen und Pforzheimer dazu aufrufen, sich impfen zu lassen.“ Gerade jetzt, wo sich die neue Delta-Variante immer stärker verbreite, sei es wichtig, dass möglichst viele Menschen den vollständigen Impfschutz erhalten. “Wir als Hochschule haben ein großes Interesse, dass so viele Studierende und Lehrende wie möglich geimpft sind. Nur so können wir perspektivisch den Studienbetrieb wieder in Präsenz durchführen. Deshalb sind wir der Stadt dankbar, dieses Angebot machen zu können und hoffen, dass wir noch weitere vergleichbare Aktionen auf dem Campus starten können“, so Hochschulrektor Professor Dr. Ulrich Jautz.

Weiterhin anmeldefreie Impfungen im Impfzentrum

Das Sonderkontingent des Landes steht auch weiterhin als Impfung für Personen mit Wohnsitz in Pforzheim zur Verfügung. Bedingungen hierbei sind ein Wohnsitz in Pforzheim, ein Mindestalter von 18 Jahren und keine Vorerkrankungen.

Über Besim Karadeniz 2615 Artikel
Besim Karadeniz (bka), Jahrgang 1975, ist Autor und Erfinder von PF-BITS seit 2016. Er ist beruflich selbstständiger Web-Berater und -Entwickler. Neben PF-BITS betreut er mehrere weitere Online-Projekte und kann auf einen inzwischen über 25-jährigen Online-Erfahrungsschatz zurückblicken. Neben der technischen Betreuung von PF-BITS schreibt er regelmäßig Artikel und Kolumnen und ist zuständig für den Kontakt zu Partnern und Autoren.