Tempo 202 auf der Autobahn

Geschwindigkeitsblitzer (Symbolfoto)

PKW und LKW wurden im geschwindigkeitsbeschränkten Bereich gemessen.

(Lesezeit: < 1 Minute)

Insgesamt 83 Autos gingen der Verkehrspolizei am Montag mit zu schneller Geschwindigkeit auf der Autobahn A 8 in die Tempoüberwachung. Gemessen wurde dabei von 10 bis 14 Uhr im Bereich der Gemarkung Pforzheim in Fahrtrichtung Karlsruhe. Der dortige Abschnitt ist auf 120 km/h geschwindigkeitsbeschränkt und bei Fahrzeugen, die schneller als 20 km/h waren, klickte die Kamera.

Spitzenreiter im Messzeitraum war ein Auto mit einer satten Geschwindigkeit von 202 km/h. Insgesamt führte die Verkehrsüberwachungsmaßnahme zu elf Regelfahrverboten.

Bei den gemessenen Lkw waren 9 Fahrer mit 96 km/h und mehr unterwegs. Die Spitzengeschwindigkeit betrug 110 km/h bei erlaubten 80 km/h.

Die Polizei hat angekündigt, die Kontrollen fortzuführen.

Über Besim Karadeniz 2615 Artikel
Besim Karadeniz (bka), Jahrgang 1975, ist Autor und Erfinder von PF-BITS seit 2016. Er ist beruflich selbstständiger Web-Berater und -Entwickler. Neben PF-BITS betreut er mehrere weitere Online-Projekte und kann auf einen inzwischen über 25-jährigen Online-Erfahrungsschatz zurückblicken. Neben der technischen Betreuung von PF-BITS schreibt er regelmäßig Artikel und Kolumnen und ist zuständig für den Kontakt zu Partnern und Autoren.