Trafo-Station vor dem ehemaligen Sinn-Leffers-Gebäude steht

Trafo-Station vor dem ehemaligen Sinn-Leffers-Gebäude steht (Foto: Stadt Pforzheim/Stefan Baust)

Provisorische Station soll in den nächsten Wochen in Betrieb genommen werden.

(Lesezeit: < 1 Minute)

Per Kran haben die Stadtwerke Pforzheim wie geplant vor dem Gebäude in der Leopoldstraße ihre provisorische Trafo-Station aufgestellt, die in der Zeit von Abriss und Neubau die Stromversorgung im gesamten Bereich sicherstellt. Im Gebäudeinneren befinden sich bislang noch zwei Trafo-Stationen der Stadtwerke, die als zentraler Knotenpunkt für die Stromversorgung rund um das Gebäude zuständig sind, und die vor dem Abriss provisorisch ersetzt werden müssen.

Mit ihrer Arbeit beginnen soll die etwa vier Tonnen schwere Trafo-Station in rund drei bis vier Wochen. Während einer kurzen Montage- und Umschaltphase werde es laut Stadtwerke zu einer minimalen Unterbrechung der Stromversorgung im Areal kommen. Mit ausreichend Vorlauf wollen die Stadtwerke auf betroffene Haushalte und Geschäfte zukommen. Voraussichtlich Ende August werden die Stadtwerke Pforzheim alle notwendigen Umschalt- und Vorbereitungsarbeiten abgeschlossen haben.

(Pressemitteilung Stadt Pforzheim)

Über Besim Karadeniz 2545 Artikel
Besim Karadeniz (bka), Jahrgang 1975, ist Autor und Erfinder von PF-BITS seit 2016. Er ist beruflich selbstständiger Web-Berater und -Entwickler. Neben PF-BITS betreut er mehrere weitere Online-Projekte und kann auf einen inzwischen über 25-jährigen Online-Erfahrungsschatz zurückblicken. Neben der technischen Betreuung von PF-BITS schreibt er regelmäßig Artikel und Kolumnen und ist zuständig für den Kontakt zu Partnern und Autoren.