Kreisvorstand beim Paritätischen Wohlfahrtsverband Pforzheim/Enzkreis im Amt bestätigt

Kreisvorstand beim Paritätischen Wohlfahrtsverband Pforzheim/Enzkreis im Amt bestätigt, von links: Oliver Keppler (Vorstand Lebenshilfe Pforzheim Enzkreis), Ute Hötzer ( Geschäftsführerin Q-Prints&Service), Harald Stickel (Geschäftsführer "PLAN B") Foto: Der Paritätische Wohlfahrtsverband Regionalgeschäftsstelle Nordschwarzwald

Ute Hötzer, Oliver Keppler und Harald Stickel setzen ihre Vorstandsarbeit im Verein fort.

(Lesezeit: 2 Minuten)

Die Mitglieder des Paritätischen Wohlfahrtsverbandes Pforzheim/Enzkreis bestätigten letzten Mittwoch bei der Mitgliederversammlung erneut ihren Vorstand. Damit vertreten zum dritten Mal in Folge Ute Hötzer, Geschäftsführerin Q-Prints&Service, Oliver Keppler, Vorstand der Lebenshilfe Pforzheim Enzkreis sowie Harald Stickel, Geschäftsführer „PLAN B“ als gleichberechtigte Kreisvorstandsmitglieder den PARITÄTISCHEN Pforzheim/Enzkreis.

„Wir danken für Euer Vertrauen, sehen die Wiederwahl als Bestätigung Gutes in der Vergangenheit bewegt zu haben und gleichzeitig als Ansporn weiterhin für die Belange und Interessen der unterschiedlichen freien sozialen Träger in Pforzheim und im Enzkreis sowie deren Zielgruppen gegenüber Verwaltung und Politik einzusetzen“, nimmt Ute Hötzer ihre Wiederwahl an.

Die drei ehrenamtlichen Vorstandsmitglieder unterstützen 21 Mitgliedsorganisationen und 55 Mitgliedseinrichtungen aus der Kinder-, Jugend- und Familienhilfe, der Straffälligen- und Opferhilfe, zur Integration von Menschen mit Behinderung sowie psychischen Erkrankungen oder eine Suchtproblematik, zur Teilhabe und beruflichen Wiedereingliederung, der Seniorenhilfe sowie eine Vielzahl von Selbsthilfegruppen. Neben der Bündelung von Interessen, der Organisation von Erfahrungsaustausch und Durchführung von öffentlichkeitswirksamen Veranstaltungen vertritt der Kreisvorstand die Mitglieder im Jugendhilfe- und im Sozialausschuss und arbeitet in der Liga der freien Wohlfahrtspflege mit den anderen Spitzenverbänden zusammen.

(Pressemitteilung Paritätischer Wohlfahrtsverband Pforzheim/Enzkreis)

Über Besim Karadeniz 2722 Artikel
Besim Karadeniz (bka), Jahrgang 1975, ist Autor und Erfinder von PF-BITS seit 2016. Er ist beruflich selbstständiger Web-Berater und -Entwickler. Neben PF-BITS betreut er mehrere weitere Online-Projekte und kann auf einen inzwischen über 25-jährigen Online-Erfahrungsschatz zurückblicken. Neben der technischen Betreuung von PF-BITS schreibt er regelmäßig Artikel und Kolumnen und ist zuständig für den Kontakt zu Partnern und Autoren.