Großbrand auf der Mülldeponie Pforzheim

Polizei spricht von Schaden in sechsstelliger Höhe. Keine Verletzten zu beklagen.

(Lesezeit: 2 Minuten)

Gegen 7:40 Uhr wurde der Feuerwehr ein Brand auf der Pforzheimer Mülldeponie auf dem Hohberg gemeldet. In einer Lagerhalle für Haus- und Sperrmüll hatte eine Joggerin Feuerschein gesichtet. Beim Eintreffen der Berufsfeuerwehr brannte der meterhoch gelagerte Müll mit offenen Flammen.

Zur Brandbekämpfung wurden mehrere Trupps mit Atemschutzgeräten eingesetzt. Die Brandbekämpfung erfolgt unter anderem über ein Wenderohr der Drehleiter. Verletzte Personen gibt es nicht. Zwischenzeitlich ist der Brand unter Kontrolle, die Nachlöscharbeiten werden allerdings noch einige Stunden dauern, da der Müll mit Baggern und Radladern auseinandergezogen werden muss.

Das Technische Hilfswerk und private Firmen unterstützen den Einsatz der Feuerwehr mit ihren Arbeitsgeräten. Zur Wasserversorgung wurde eine längere Schlauchleitung verlegt, außerdem wurde der Abrollbehälter Wasser mit 10 Kubikmeter Löschwasser eingesetzt. Das Löschwasser wird vor Ort aufgefangen und mit Saugwagen abgepumpt. Das Umweltamt der Stadt Pforzheim ist ebenfalls vor Ort. Eine Gefahr für die Umwelt besteht nicht.

Im Einsatz sind 40 Kräfte der Feuerwehr mit 8 Fahrzeugen, außerdem der Rettungsdienst und das THW Pforzheim. Der Grundschutz im Stadtgebiet wird durch dienstfreie Beamte der Berufsfeuerwehr und die freiwillige Feuerwehr sichergestellt. Die Höhe des Schadens kann, so die Polizei, noch nicht beziffert werden, ein sechsstelliger Schaden ist möglich. Die Brandursache bedarf der weiteren polizeilichen Ermittlungen. Diese werden durch das Polizeirevier Pforzheim-Nord mit Unterstützung der Kriminaltechnik geführt.

Besim Karadeniz
Über Besim Karadeniz 3149 Artikel
Besim Karadeniz (bka), Jahrgang 1975, ist Autor und Erfinder von PF-BITS seit 2016. Er ist beruflich selbstständiger Web-Berater und -Entwickler. Neben PF-BITS betreut er mehrere weitere Online-Projekte und kann auf einen inzwischen über 25-jährigen Online-Erfahrungsschatz zurückblicken. Neben der technischen Betreuung von PF-BITS schreibt er regelmäßig Artikel und Kolumnen und ist zuständig für den Kontakt zu Partnern und Autoren.