Stabwechsel am Helios Klinikum Pforzheim

Stabwechsel am Helios Klinikum Pforzheim, von rechts: Klinikgeschäftsführer David Assmann, Prof. Dr. Lorenz Theilmann und sein Nachfolger Prof. Dr. Christian Rupp (Foto: Helios Klinikum Pforzheim/Silke Bentner)

Chefarzt Prof. Dr. Lorenz Theilmann, geht nach 24-jähriger Chefarzttätigkeit in den Ruhestand. Nachfolger Prof. Dr. Christian Rupp.

(Lesezeit: 2 Minuten)

Prof. Dr. Lorenz Theilmann ist seit dem 1.7.1997 im Pforzheimer Klinikum tätig und zählt somit zum Urgestein des Klinikums. Er hat die Medizinische Klinik II auf- und ausgebaut und maßgeblich mit dazu beigetragen, dass das Helios Klinikum Pforzheim eine solch hohe Expertise in der inneren Medizin hat. Als Wissenschaftler hat er viele Publikationen zu den Themenbereichen Hepatologie, Gastroenterologie und vor allem auch zur interventionellen Endoskopie veröffentlicht und sich hier deutschlandweit einen Namen als ausgewiesener Spezialist gemacht. Er hat sich mit großem Engagement für die Belange seiner Patienten eingesetzt und gezeigt, dass für ihn der Mensch immer im Mittelpunkt seiner medizinischen Arbeit steht.

Auch Klinikgeschäftsführer David Assmann hat die Zusammenarbeit geschätzt: „Prof. Theilmann hat mit seiner Arbeit und Expertise nicht nur hervorragende und fundierte Innere Medizin für die Patienten in Pforzheim und der Region etabliert, sondern war auch immer sehr engagiert, seine Mitarbeiter:innen weiterzubilden und seinen großen Erfahrungsschatz weiterzugeben. Persönlich habe ich ihn als guten Zuhörer, Ratgeber und immer lösungsorientierten Charakter erlebt, der in der kollegialen Zusammenarbeit immer uneigennützig war. Dafür gebührt ihm mein und unser größter Dank. Viele seiner Mitarbeiter sind jahrzehntelang in seinem Fachbereich der Inneren Medizin II tätig, das zeigt, dass die Mitarbeiter immer gerne mit ihm zusammengearbeitet haben und ihn schätzen.

Außerdem freut es uns sehr, dass Prof. Theilmann gemeinsam mit seinem Nachfolger Prof. Dr. Christian Rupp seit Anfang November eine strukturierte Übergabe vornimmt. Prof. Rupp wird unsere Expertise in der inneren Medizin weiter fortführen und vertiefen“.

Quelle(n): pm

Besim Karadeniz
Über Besim Karadeniz 3419 Artikel
Besim Karadeniz (bka), Jahrgang 1975, ist Autor und Erfinder von PF-BITS seit 2016. Er ist beruflich selbstständiger Web-Berater und -Entwickler. Neben PF-BITS betreut er mehrere weitere Online-Projekte und kann auf einen inzwischen über 25-jährigen Online-Erfahrungsschatz zurückblicken. Neben der technischen Betreuung von PF-BITS schreibt er regelmäßig Artikel und Kolumnen und ist zuständig für den Kontakt zu Partnern und Autoren.