Interview-Besuch bei „Hallo Pforzheim“

Sebastian Seibel und Ana Kugli im Interview mit Besim Karadeniz (Foto: Sebastian Seibel)

Einmal ein Interview andersherum geführt. Zu Besuch bei den Machern des Podcasts "Hallo Pforzheim".

(Lesezeit: 2 Minuten)

Fast genau zwei Jahre nach dem Start des vielbeachteten Podcasts „Hallo Pforzheim“ von Ana Kugli und Sebastian Seibel hatte ich heute die Ehre, selbst einmal zum Interview anzutreten und zwar genau zur 99. Folge. Und so trafen sich am Dienstag im EMMA Kreativzentrum drei zufällig komplett schwarz gekleidete Menschen mit (fast) schwarzen Kopfhörern vor schwarzen Mikrofonen, um über PF-BITS, über den Journalismus und über unsere Stadt zu sprechen.

Herausgekommen ist bei schönem Blick auf die Enz ein interessantes Gespräch über Medienformen, die es vor wenigen Jahren so noch nicht gegeben hat – dazu gehören auch Weblogs und Podcasts. Eine Folge, die im Kulturprogramm von „Hallo Pforzheim“ sicherlich etwas aus dem Rahmen rutscht, aber doch sehr schön die Motivationen von Gestaltern solcher Medienformen zeigt. Und bei der Gelegenheit haben wir von PF-BITS es auch nicht versäumt, unsere herzlichen Glückwünsche zum „Zweijährigen“ zu überbringen und damit „Hallo Pforzheim“ schon zu den älteren Podcasts in Pforzheim zählen zu können. Gut, dass es euch gibt!

Zu Abonnieren ist „Hallo Pforzheim“ auf allen gängigen Podcast-Plattformen und auch direkt im Web. Und natürlich haben wir diesen Podcast auch auf unserer Liste der „Pforzheim-Podcasts“ aufgeführt. Dort geht es mit einem Klick auch zur aktuellen Folge.

Besim Karadeniz
Über Besim Karadeniz 3305 Artikel
Besim Karadeniz (bka), Jahrgang 1975, ist Autor und Erfinder von PF-BITS seit 2016. Er ist beruflich selbstständiger Web-Berater und -Entwickler. Neben PF-BITS betreut er mehrere weitere Online-Projekte und kann auf einen inzwischen über 25-jährigen Online-Erfahrungsschatz zurückblicken. Neben der technischen Betreuung von PF-BITS schreibt er regelmäßig Artikel und Kolumnen und ist zuständig für den Kontakt zu Partnern und Autoren.