Podcast „Hallo Pforzheim“ gestartet

Start des Podcast "Hallo Pforzheim" im Café Roland, von links: Ana Kugli, Sebastian Seibel, Andreas Ruf, Sabina Hacker-Kollmar

Neuer im Internet anhörbarer Kultur-Podcast startet mit wöchentlicher Erscheinungsweise.t

Lesezeit: 3 Minuten

Wie man Podcasts eigentlich auf dem Smartphone hören kann, war einer der heißesten Diskussionsthemen, die rund um das „Go-Live“ des neuen Kultur-Podcasts „Hallo Pforzheim“ durch die Räume in der Empore des Café Roland waberten. Immerhin konnten die rund 70 Besucher, die dem Start nach kurzen Ansprachen der Macher Sabina Hacker-Kollmar, Ana Kugli, Andreas Ruf und Sebastian Seibel, beiwohnten, die allererste Folge heute noch live über Lautsprecher hören.

„Hier sind unheimlich viele Macher“, fiel Hacker-Kollmar auf, als sie einst nach Pforzheim kam. Und genau diese lebendige Kulturszene motivierte sie und ihre Mitstreiter Andreas Ruf und Thorsten Gieske, mit einem Podcast ein Zeichen zu setzen. Mit Ana Kugli und Sebastian Seibel, die beide den Podcast einsprechen, fanden sich auch zwei Kulturbegeisterte, die mit auf das Boot sprangen. „Wir werden euch jede Woche darauf einstimmen, was da in kultureller Hinsicht auf euch zukommt“, so Ana Kugli. Sebastian Seibel fügte hinzu, dass das Medium vor allem vom Mitmachen lebe und Veranstaltungstipps gerne eingesendet werden können.

Seit Oktober letzten Jahres wird an dem Podcast bereits geplant. Eine erste „Folge 0“ wurde bereits vor einigen Wochen als Programmankündigung produziert und veröffentlicht. Die Erscheinungsweise ist wöchentlich am Mittwoch, jeweils um 17 Uhr.

Wie funktionieren Podcasts?

Technisch sind Podcasts einzelne fünf bis fünfzehnminütige Audiodateien, die von einem Kanal chronologisch veröffentlicht werden. Charakteristisch für Podcasts ist dabei, dass Podcast-Kanäle mit entsprechenden Podcast-Apps abonniert werden können. Die Podcast-App prüft dann selbstständig in regelmäßigen Abständen, ob eine neue Folge veröffentlicht wurde und zeigt dies dann entsprechend an.

Podcast „Hallo Pforzheim“ unter Android Auto

Um den Podcast „Hallo Pforzheim“ zu finden, können Sie entsprechend den Namen in der Podcast-App (iOS/iPhone/iPad), unter Android in der kostenlos erhältlichen App „Google Podcasts“ oder über Streamingdienste wie beispielsweise Spotify oder Deezer suchen und direkt abonnieren.

Über Besim Karadeniz 1287 Artikel
Besim Karadeniz (bka), Jahrgang 1975, ist Autor und Erfinder von PF-BITS seit 2016. Er ist beruflich selbstständiger Web-Berater und -Entwickler. Neben PF-BITS betreut er mehrere weitere Online-Projekte und kann auf einen inzwischen über zwanzigjährigen Online-Erfahrungsschatz zurückblicken. Neben der technischen Betreuung von PF-BITS schreibt er regelmäßig Artikel und Kolumnen und ist zuständig für den Kontakt zu Partnern und Autoren.