VPE führt Verkehrserhebung durch

Logo Verkehrsverbund Pforzheim-Enzkreis (VPE)

Zwischen Januar und Juni 2020 werden Verkehrserhebungen durch Zählungen und Befragungen von Fahrgästen auf allen Linien durchgeführt.

(Lesezeit: < 1 Minute)

Bis Ende Juni 2020 führt der Verkehrsverbund Pforzheim-Enzkreis (VPE) eine Verkehrserhebung durch, wie der VPE auf seiner Website mitteilt. Ziel ist dabei, auswertbare Zahlen für die Verkehrsplanung zu generieren und die einnahmengerechte Verteilung sicherzustellen.

Zählungen und Befragungen finden in Fahrzeugen aller Linien an allen Wochentagen und zu allen Betriebszeiten statt, um ein möglichst ausgewogenes Bild zu bekommen. Gezählt werden ein- und aussteigende Fahrgäste, befragt werden die Fahrgäste nach dem genutzten Fahrausweis, ihren Fahrtweg und den genutzten Verkehrsmitteln.

Der VPE weist darauf hin, dass die Befrager an einem Ausweis und an einem Erfassungsgerät zur anonymen Sammlung der Daten zu erkennen sind.

Über Besim Karadeniz 1466 Artikel
Besim Karadeniz (bka), Jahrgang 1975, ist Autor und Erfinder von PF-BITS seit 2016. Er ist beruflich selbstständiger Web-Berater und -Entwickler. Neben PF-BITS betreut er mehrere weitere Online-Projekte und kann auf einen inzwischen über zwanzigjährigen Online-Erfahrungsschatz zurückblicken. Neben der technischen Betreuung von PF-BITS schreibt er regelmäßig Artikel und Kolumnen und ist zuständig für den Kontakt zu Partnern und Autoren.