Gutscheine für Taxifahrten zum Impfzentrum

Taxi vor dem Impfzentrum Pforzheim

Gutscheinaktion von Stadtverwaltung, Verband des Verkehrsgewerbes Baden und der Taxizentrale.

(Lesezeit: 2 Minuten)

Mit einem Gutschein über 20 Euro für die Online-Plattform „Handeln für Pforzheim“ möchte die Stadt Pforzheim Impfwillige ab 80 Jahren mit Wohnsitz in Pforzheim dafür belohnen, wenn sie zu ihrem Impftermin ab Mittwoch 17. Februar 2021 mit einem Taxi oder Minicar anfahren und die Quittung im Kreisimpfzentrum vorweisen können.

Das sei eine „pragmatische Lösung, die ohne größeren bürokratischen Aufwand umsetzbar ist und trotzdem unseren hochbetagten Bürgerinnen und Bürgern, aber auch dem Taxigewerbe sehr hilft“, so Oberbürgermeister Peter Boch. Er und auch Teile des Gemeinderates hatten in den letzten Wochen den Vorschlag in den Verwaltungsstab zur Corona-Krise eingebracht, Taxifahrtkosten zum Kreisimpfzentrum für ältere Menschen zu übernehmen. Nach Angaben der Stadtverwaltung gibt es etwa 7.000 Menschen über 80 Jahren in Pforzheim, die nicht in einem Heim wohnen.

„Ich möchte mich persönlich bei den Verantwortlichen der Stadt Pforzheim für die jetzige Initiative und den konstruktiven Austausch im Vorfeld bedanken“, sagt Tobias Lang, Geschäftsführer des Verbands des Verkehrsgewerbes Baden. „Nach einem von uns groß angelegten Aufruf in unserem Verbandsgebiet, war es die Stadt Pforzheim, die sich bereits vor gut drei Wochen mit mir in Verbindung gesetzt hat.“ Dass von der jetzigen Umsetzung unser Gewerbe, die betroffenen Bürger und der Einzelhandel in Pforzheim allesamt profitieren, sei eine tolle Sache. Auch Richard Kirschler, der 1. Vorstand der Taxizentrale Pforzheim zeigt sich erfreut: „Ich freue mich, dass es jetzt so schnell und unkompliziert geklappt hat. Für das Taxigewerbe ist das eine große Hilfe. Wir haben uns daher als Taxizentrale sehr für eine Lösung eingesetzt.“

Auf der Online-Plattform „Handeln für Pforzheim“ können zur Unterstützung hiesiger Einzelhändler, Dienstleister und Gastronomen Gutscheine online bestellt werden.

(bka, Pressemitteilung Stadt Pforzheim)

Über Besim Karadeniz 2093 Artikel
Besim Karadeniz (bka), Jahrgang 1975, ist Autor und Erfinder von PF-BITS seit 2016. Er ist beruflich selbstständiger Web-Berater und -Entwickler. Neben PF-BITS betreut er mehrere weitere Online-Projekte und kann auf einen inzwischen über 25-jährigen Online-Erfahrungsschatz zurückblicken. Neben der technischen Betreuung von PF-BITS schreibt er regelmäßig Artikel und Kolumnen und ist zuständig für den Kontakt zu Partnern und Autoren.