Pforzheimer Traditionsunternehmen Gerstner erhält Red Dot Awards für Produktdesign

Collier 'Blütentraum' des Pforzheimer Labels Annelie Fröhling (Foto: August Gerstner Ringfabrik)

Neu gegründetes Pforzheimer Schmucklabel "Annelie Fröhling" gleich mit einem Award-Einstand.

(Lesezeit: 2 Minuten)

Während die einen sich bereits zum dritten Mal über sie freuen durften, war sie für die anderen eine Premiere: die Auszeichnung mit dem „Red Dot design Award 2022“. Diese gab es sowohl für die Trauring-Kollektion „Kings&Queens“ der 1862 gegründeten Pforzheimer Ringfabrik August Gerstner als auch für das Collier „Blütentraum“ des neuen Schmucklabels „Annelie Fröhling“.

Bei beiden Firmen ist die Ehre groß, denn der „Red Dot“ gilt weltweit in Designer-Kreisen als hochgeachtetes Siegel für hervorragende Gestaltungsqualität. So konnten beide Schmuckstücke die Expert*innen-Jury um Professor Peter Zec in einem mehrstufigen Evaluierungsprozess überzeugen. Gerstner bewies mit „Red Dot“-Auszeichnungen bereits in den Jahren 2018 und 2019, dass man als Pforzheimer Trauring-Manufaktur eine führende Rolle im Bereich Produktdesign einnimmt. Mit „Kings&Queens“ wurde nun eine gesamte Partnerring-Kollektion bestehend aus Trau- und Schmuckringen prämiert.

Für die Produktgestaltung zeichnet bei Gerstner Annelie Waldhier-Fröhling verantwortlich. Die Goldschmiedemeisterin ist Gesellschafterin und agiert im Familienunternehmen als Head of Design. Umso größer ist die Freude, dass zusammen mit „Kings & Queens“ auch dem exquisiten Collier „Blütentraum“ der begehrte Design-Preis verliehen worden ist. Das Schmuckstück ist Teil einer Premieren-Kollektion des Labels Annelie Fröhling.

Ihre Begeisterung für „Blütentraum“ fängt die Jury um Professor Zec in folgendem Statement ein: „Das Collier fasziniert durch den sanften Schimmer der verschiedenen Goldlegierungen und die sinnliche Leichtigkeit, mit dem es Bezug nimmt auf die perfekte Schönheit der Natur“. Zart reiht sich Blüte an Blüte, welche zusammen im wörtlichen Sinn eine Blütenkette bilden. Die vielen Brillanten erinnern an Tautropfen. Modernste Fertigungstechniken verbinden sich hier mit höchster Goldschmiedekunst zu einem Schmuckstück, das die Stimmung von Frühling und Erwachen ausstrahlt.

Quelle(n): pm

Besim Karadeniz
Über Besim Karadeniz 3307 Artikel
Besim Karadeniz (bka), Jahrgang 1975, ist Autor und Erfinder von PF-BITS seit 2016. Er ist beruflich selbstständiger Web-Berater und -Entwickler. Neben PF-BITS betreut er mehrere weitere Online-Projekte und kann auf einen inzwischen über 25-jährigen Online-Erfahrungsschatz zurückblicken. Neben der technischen Betreuung von PF-BITS schreibt er regelmäßig Artikel und Kolumnen und ist zuständig für den Kontakt zu Partnern und Autoren.