Kind nach Sturz aus 12 Metern Höhe tödlich verunglückt

Rettungswagen (Symbolbild) Foto: Kuma Kum via Unsplash.com

Sturz aus dem vierten Stock aus Wohngebäude am Marktplatz.

(Lesezeit: < 1 Minuten)

Mutmaßlich beim Sturz aus einem höhergelegenen Stockwerk eines Wohngebäudes in der Pforzheimer Innenstadt am Alten Schlossberg ist am Montagnachmittag ein Kleinkind tödlich verletzt worden, wie die Polizei mitteilt.

Das zweijährige Kind stürzte nach derzeitigem Stand der Ermittlungen gegen 15:35 Uhr mutmaßlich aus etwa 12 Metern Höhe auf den gepflasterten Bereich vor dem Gebäude und zog sich hierbei schwerste Verletzungen zu, welchen es trotz eingeleiteter Rettungsmaßnahmen noch vor Ort erlag. Hinzugerufen wurde auch ein Rettungshubschrauber der DRF Luftrettung, der zwischenzeitlich auf dem Waisenhausplatz landete.

Die konkrete Ursache zu dem Geschehen ist bislang nicht bekannt. Beamte des Kriminalkommissariats Pforzheim haben entsprechende Ermittlungen aufgenommen.

Quelle(n): pm

Besim Karadeniz
Über Besim Karadeniz 3307 Artikel
Besim Karadeniz (bka), Jahrgang 1975, ist Autor und Erfinder von PF-BITS seit 2016. Er ist beruflich selbstständiger Web-Berater und -Entwickler. Neben PF-BITS betreut er mehrere weitere Online-Projekte und kann auf einen inzwischen über 25-jährigen Online-Erfahrungsschatz zurückblicken. Neben der technischen Betreuung von PF-BITS schreibt er regelmäßig Artikel und Kolumnen und ist zuständig für den Kontakt zu Partnern und Autoren.