Polizei warnt vor möglicher neuer Telefonbetrugsmasche

Telefonhörer (Symbolbild)

Anrufer sollen möglicherweise zum Drücken von Tasten verleitet werden.

(Lesezeit: 2 Minuten)

Die Polizei Pforzheim warnt vor eine möglichen neuen Betrugsmasche am Telefon, nachdem eine Frau im Pforzheimer Stadtgebiet am Donnerstag einen verdächtigen Telefonanruf bekam.

Nach Mitteilung der Pforzheimer Bürgerin meldete sich gegen 10 Uhr eine weibliche, englischsprachige Frau über eine österreichische Telefonnummer bei ihr und forderte die Angerufene dazu auf, die Taste „1“ an ihrem Telefon zu drücken. Für die Angerufene war es offensichtlich, dass sie keine persönliche Gesprächspartnerin am Telefon hatte, sondern dass die Stimme der Anruferin vom Band kam. Die Angerufene erkannte den möglichen Betrugsversuch, legte auf und meldete sich bei der Polizei.

Bei diesem Anruf besteht die Möglichkeit, dass nach Drücken der Taste „1“ durch den Angerufenen das Gespräch auf eine kostenverursachende Rufnummer weitergeleitet wird oder im Verlauf des weiteren Telefonats durch Betrüger versucht wird, an sensible Daten des Angerufenen zu kommen. Den Trick mit der Taste „1“ wenden Täter auch bei betrügerischen Gewinnversprechen, angeblich laufenden Strafverfahren oder ähnlichem an. Das Ziel der Betrüger ist, auf diese Weise finanziellen Gewinn zu machen.

Die Polizei weist darauf hin, dass bei solchen Anrufen grundsätzlich keine persönlichen Informationen preisgegeben und auch keine Tasten am Telefon gedrückt werden sollten, die möglicherweise als eine Zustimmung gewertet werden könnten. Der beste Weg ist, schlicht aufzulegen.

Quelle(n): pm

Besim Karadeniz
Über Besim Karadeniz 3297 Artikel
Besim Karadeniz (bka), Jahrgang 1975, ist Autor und Erfinder von PF-BITS seit 2016. Er ist beruflich selbstständiger Web-Berater und -Entwickler. Neben PF-BITS betreut er mehrere weitere Online-Projekte und kann auf einen inzwischen über 25-jährigen Online-Erfahrungsschatz zurückblicken. Neben der technischen Betreuung von PF-BITS schreibt er regelmäßig Artikel und Kolumnen und ist zuständig für den Kontakt zu Partnern und Autoren.