KI-Lab Nordschwarzwald erhält Förderzusage vom Land

KI-Lab Nordschwarzwald erhält Förderzusage vom Land, von links: Thomas Blenke (MdL), Jochen Protzer (Geschäftsführer WFG), Dr. Nicole Hoffmeister-Kraut (Ministerin für Wirtschaft, Arbeit und Tourismus des Landes Baden-Württemberg), Katrin Schindele (MdL), Felix Herkens (MdL), Prof. Dr. Erik Schweickert (MdL) Foto: Leif Piechowski

Projekt der Wirtschaftsförderung Nordschwarzwald erhält Förderung in Höhe von rund 200.000 Euro.

(Lesezeit: 2 Minuten)

Über eine Förderzusage von rund 200.000 Euro kann sich das so genannte KI-Lab Nordschwarzwald freuen, einem im Jahr 2020 eingerichteten Projekt der Wirtschaftsförderung Nordschwarzwald zur Förderung der Künstlichen Intelligenz in regionalen Unternehmen. „Wir freuen uns sehr über die Förderzusage und das damit verbundene Vertrauen des Landes in unsere Wirtschaftsregion“, so Jochen Protzer, Geschäftsführer der Wirtschaftsförderung Nordschwarzwald. Übernommen wurde der Förderbescheid am Donnerstag von Ministerin Dr. Nicole Hoffmeister Kraut.

Nun gelte es, das „wichtige Unterstützungsangebot für die Bedarfe und Herausforderungen in der Region Nordschwarzwald nachhaltig anzupassen und weiter auszubauen“. Insbesondere kleine und mittlere Unternehmen (KMU) sollen das Potenzial von KI erkennen und für konkrete Einsatzmöglichkeiten in ihrem Umfeld sensibilisiert werden. Basierend auf der erfolgreichen Modellphase soll ein möglichst flächendeckender, bedarfsorientierter, zielgruppengenauer und niedrigschwelliger Zugang für kleine und mittlere Unternehmen zum Thema KI ermöglicht werden. Das Projektvolumen für das KI-Lab Projekt mit einer Laufzeit vom 1. Juli 2022 bis zum 31. Dezember 2024 beläuft sich auf etwa 285.000 Euro.

Durch die involvierten Partner, vor allem die Hochschule Pforzheim mit ihrer Expertise im Bereich der Digitalisierung und der Künstlichen Intelligenz ist die Kompetenz und Leistungsfähigkeit des KI-Labs in hohem Maße gegeben. Die bewährte Zusammenarbeit im KI-Lab Nordschwarzwald aus der letzten Förderperiode wird auch in der nun folgenden Projektlaufzeit fortgesetzt.

Weiterführender Link

KI-Lab des Digital Hub Nordschwarzwald: https://digitalhub-nordschwarzwald.de/ki-lab/

Quelle(n): pm

Besim Karadeniz
Über Besim Karadeniz 3413 Artikel
Besim Karadeniz (bka), Jahrgang 1975, ist Autor und Erfinder von PF-BITS seit 2016. Er ist beruflich selbstständiger Web-Berater und -Entwickler. Neben PF-BITS betreut er mehrere weitere Online-Projekte und kann auf einen inzwischen über 25-jährigen Online-Erfahrungsschatz zurückblicken. Neben der technischen Betreuung von PF-BITS schreibt er regelmäßig Artikel und Kolumnen und ist zuständig für den Kontakt zu Partnern und Autoren.