„Spiel mich! PF“ bringt vier Wochen Klaviertöne in die Innenstadt

Junge Musikantin bei "#SpielMichPF" im Jahr 2019 (Foto: Tony Maradea)

Start der Aktion am morgigen Samstag ab 11 Uhr mit musikalischem Programm in der Fußgängerzone.

(Lesezeit: < 1 Minute)

Ab morgigem Samstag beginnt wieder die Klavier-Mitmach-Aktion „Spiel mich! PF“ und geht in die nächste Runde. Bei dieser Aktion werden, ähnlich wie in vielen anderen Orten der Welt, an zehn Orten in der Innenstadt ausgestellte Klaviere dazu einladen, das Musikinstrument für eine eigene Musikeinlage in Beschlag zu nehmen.

Ab 11 Uhr wird am Eröffnungssamstag ein abwechslungsreiches musikalisches Programm aufgeboten. Neben regionalen Künstlern wie der Dampfhammer Jazzband, Jonas Gavriil sowie jungen Nachwuchskünstlern, darf natürlich der Pforzheimer Liedermacher Roland Bliesener mit dem eigens für die Aktion komponierten „Spiel mich! PF“-Song nicht fehlen.

Um 12 Uhr wird Oberbürgermeister Peter Boch an der Bühne in der Fußgängerzone auf Höhe der Galeria gemeinsam mit dem Direktor des Eigenbetriebs Wirtschaft und Stadtmarketing Oliver Reitz die Aktion offiziell eröffnen. Ebenfalls mit dabei sein werden die beiden Pforzheimer Musikhäuser „Schlaile“ und „Musik-City Steinbrecher“, die die Aktion gemeinsam mit städtischen Eigenbetrieb Wirtschaft und Stadtmarketing Pforzheim organisieren.

Besim Karadeniz
Über Besim Karadeniz 3142 Artikel
Besim Karadeniz (bka), Jahrgang 1975, ist Autor und Erfinder von PF-BITS seit 2016. Er ist beruflich selbstständiger Web-Berater und -Entwickler. Neben PF-BITS betreut er mehrere weitere Online-Projekte und kann auf einen inzwischen über 25-jährigen Online-Erfahrungsschatz zurückblicken. Neben der technischen Betreuung von PF-BITS schreibt er regelmäßig Artikel und Kolumnen und ist zuständig für den Kontakt zu Partnern und Autoren.