Neue Liegen im Nagoldfreibad

Mitglieder des Fördervereins des Nagoldfreibades testen die neuen Liegen aus

Förderverein des Nagoldfreibades schafft 20 neue Sonnenliegen an. Kostenlose Nutzung für Besucher.

(Lesezeit: 2 Minuten)

„Die sind ja voll leicht“, so ein der Besucher beim Vereinsschwimmen im Nagoldfreibad begeistert.
20 neue Sonnenliegen hat der Förderverein des Nagoldfreibades angeschafft und sie für alle Freibadbesucher zur Verfügung gestellt. Die Liegen sind stapelbar und stehen direkt in Nähe des Eingangs.

Während die Liegen generell kostenlos sind, ist für die Nutzung einer Liege eine 2-Euro-Münze als Pfand notwendig, um sie vom Stapel trennen zu können. Für das Pfandsystem hat man sich entschieden, damit nach Feierabend niemand durch das Bad laufen muss, um die Liegemöglichkeiten umständlich wieder einzusammeln.

Jörg Müller als „erster Vorschwimmender“ des Fördervereins ist begeistert von der Optik und der einfachen Handhabung. Er macht gleich darauf aufmerksam, dass die Liegen auch bei den kommenden Freiluftveranstaltungen im „schönsten Bad am Nagoldstrand“ genutzt werden können: Am nächsten Samstag wird in Zusammenarbeit mit dem Kommunalen Kino der Film „Beckenrand-Sheriff“ gezeigt und am 10. September 2022 findet unter dem Motto „Reuchlin Poetry-Swim“ ein Dichterwettstreit auf schwimmender Bühne statt.

Informationen zu den Veranstaltungen finden sie auf der Website des Fördervereins des Nagoldfreibades.

Björn Fix
Über Björn Fix 260 Artikel
Björn Fix (bf), Jahrgang 1970, passionierter Fotoreporter und ständiger Mitarbeiter bei PF-BITS seit der ersten Stunde. Als gut informierter, zuverlässiger und gern gesehener Zuschauer und Beobachter ist er vor allem zuständig für aktuelle und "fixe" Berichterstattungen aus der Region.