Bisons verlieren Trainer ihrer 1. Mannschaft

John Kraiss (Foto: 1. CfR Pforzheim)

Kraiss wird Vertrag mit dem Verein nach zwei Trainersaisons auflösen.

(Lesezeit: 2 Minuten)

Die Pforzheimer Bisons des 1. CfR Pforzheim und ihr Trainer John Kraiss gehen zukünftig getrennte Wege. Das teilt der CfR Pforzheim in einer Pressemeldung mit. Kraiss habe vergangene Woche den Verein darüber informiert, den Vertrag mit den Bisons aufzulösen.

Für den Verein kam die Entwicklung nicht überraschend. Bereits im Sommer kämpfte ein anderer Verein in Baden-Württemberg „mit harten Bandagen“ um den begehrten Trainer. Selbst nach der Bekanntgabe der Vertragsverlängerung in Pforzheim im April sei ein besser dotierte Angebot nicht zurückgezogen oder die Bemühungen eingestellt worden, was in Pforzheim stets für Unruhe sorgte.

Zur Trennung führte, so der Verein nun letztlich auch die Tatsache, das sich die Abteilungsleitung „geschlossen zu Sparmaßnahmen aufgrund der deutlich erhöhten Energiekosten zur Eisaufbereitung, den gestiegenen Benzinkosten für die Anreise der Spieler sowie noch immer möglichen Einschränkungen auf Grund von Corona im Winter entschieden“ habe. Auch die berufliche Situation auf Seiten von John Kraiss, verbunden mit dem enormen Aufwand für sein Engagement in Pforzheim, spielten in diesem Entscheidungsprozess eine Rolle, die die Verantwortlichen des Vereins „zutiefst bedauern“.

Quelle(n): pm

Besim Karadeniz
Über Besim Karadeniz 3316 Artikel
Besim Karadeniz (bka), Jahrgang 1975, ist Autor und Erfinder von PF-BITS seit 2016. Er ist beruflich selbstständiger Web-Berater und -Entwickler. Neben PF-BITS betreut er mehrere weitere Online-Projekte und kann auf einen inzwischen über 25-jährigen Online-Erfahrungsschatz zurückblicken. Neben der technischen Betreuung von PF-BITS schreibt er regelmäßig Artikel und Kolumnen und ist zuständig für den Kontakt zu Partnern und Autoren.