Personalnachwuchs für das Polizeipräsidium Pforzheim

Personalnachwuchs für das Polizeipräsidium Pforzheim (Foto: Polizeipräsidium Pforzheim)

38 neue Mitarbeiter im Polizeipräsidium, darunter 26 Berufsanfänger.

(Lesezeit: < 1 Minuten)

Auch im Polizeipräsidium Pforzheim beginnen traditionell am 1. September eines Jahres eine Vielzahl von Mitarbeitern ihren Dienst an ihrem neuen Standort. Am heutigen Morgen hat Polizeipräsident Christian Dettweiler im Beisein von Vertretern der Schutz- und Kriminalpolizeidirektion sowie der Personalvertretungen insgesamt 38 neue Polizeibeamte im Polizeipräsidium begrüßt, die zum 1. September 2022 ihren Dienst im Polizeipräsidium Pforzheim antreten.

Von den 38 „Neuen“ wurden 26 junge Berufsanfänger nach erfolgreichem Abschluss ihrer Ausbildung in den Zuständigkeitsbereich des Polizeipräsidiums Pforzheim versetzt und feierlich vereidigt. Die übrigen 12 Mitarbeiter sind erfahrene Beamte aus anderen Polizeidienststellen, die nun das Polizeipräsidium Pforzheim nun unterstützen.

Quelle(n): pm

Besim Karadeniz
Über Besim Karadeniz 3316 Artikel
Besim Karadeniz (bka), Jahrgang 1975, ist Autor und Erfinder von PF-BITS seit 2016. Er ist beruflich selbstständiger Web-Berater und -Entwickler. Neben PF-BITS betreut er mehrere weitere Online-Projekte und kann auf einen inzwischen über 25-jährigen Online-Erfahrungsschatz zurückblicken. Neben der technischen Betreuung von PF-BITS schreibt er regelmäßig Artikel und Kolumnen und ist zuständig für den Kontakt zu Partnern und Autoren.