Neuauflage der „Pforzheimer Weihnachtskugeln“

Pforzheimer Weihnachtskugeln 2022 (Foto: Daniela Samsony)

Kugeln in der Tourist-Information erhältlich - zum gleichen Preis, wie im letzten Jahr.

(Lesezeit: 2 Minuten)

Nach den roten Pforzheim-Weihnachtskugeln im letzten Jahr gibt es in diesem Jahr eine Neuauflage der Kugeln, nun in einem Elfenbeinton und mit einem passenden Motto des Jahres. „Die diesjährige Weihnachtskugel steht ganz im Zeichen des Reuchlinjahres“, so WSP-Tourismusleiterin Isabell Prior. Abgebildet ist in Gold die Schloss- und Stiftskirche St. Michael. „Zum einen ist die Schlosskirche ein beeindruckendes, geschichtsträchtiges Gebäude, zum anderen wegen ihrer Beziehung zu Johannes Reuchlin, dessen 500. Todesjahr wir dieses Jahr ehren und dessen Gedanken zu mehr Menschlichkeit und gegenseitiger Toleranz besonders in dieser Zeit sehr wichtig sind“, erklärt Prior weiter. Zudem befindet sich das Museum Johannes Reuchlin an der Südseite der Schlosskirche, wo seine berühmte Bibliothek für viele Jahre aufbewahrt wurde.

Hergestellt wird dieser besondere Baumschmuck in Deutschland, im Sinne der Nachhaltigkeit mit Materialien aus Deutschland und Europa. Erhältlich sind die Kugeln in einer Einzelverpackung für 4,50 Euro oder auch als Dreierpack für 12 Euro und können in der Tourist-Information am Schlossberg erworben werden. Die wird in diesem Jahr auch an allen Adventssamstagen zwischen 10 und 13 Uhr geöffnet sein.

Besim Karadeniz
Über Besim Karadeniz 3405 Artikel
Besim Karadeniz (bka), Jahrgang 1975, ist Autor und Erfinder von PF-BITS seit 2016. Er ist beruflich selbstständiger Web-Berater und -Entwickler. Neben PF-BITS betreut er mehrere weitere Online-Projekte und kann auf einen inzwischen über 25-jährigen Online-Erfahrungsschatz zurückblicken. Neben der technischen Betreuung von PF-BITS schreibt er regelmäßig Artikel und Kolumnen und ist zuständig für den Kontakt zu Partnern und Autoren.