„Azubi-Train“ bereitet Auszubildende von IT- und Medienberufen auf Berufsstart vor

24 Auszubildende der IT- und Medienbranche starten in das einwöchige Azubi-Training (Foto: Stadt Pforzheim)

Für zahlreiche junge Menschen beginnt am 1. September mit dem Start in die Ausbildung ein neuer Lebensabschnitt. Der Einstieg in das Berufsleben stellt die Jugendlichen vor neue Aufgaben und bringt neue Herausforderungen mit sich: Der richtige Umgang mit Kolleginnen und Kollegen sowie Kundinnen und Kunden, das Arbeiten im Team, oder die eigenverantwortliche Übernahme erster Tätigkeiten.

Um die zukünftigen Auszubildenden optimal auf ihren Berufseinstieg vorzubereiten, veranstaltet die Brancheninitiative „Netzwerk IT + Medien“ des Wirtschaft und Stadtmarketings Pforzheim (WSP) in Kooperation mit der Industrie- und Handelskammer Nordschwarzwald auch in diesem Jahr wieder den „Azubi-Train“, der sich speziell an Auszubildende der IT- und Medienbranche richtet.

Das Ziel des einwöchigen Trainings ist die Förderung von Schlüsselqualifikationen und die Zurverfügungstellung von Rüstwerkzeug für einen guten Start in eine erfolgreiche Ausbildung. Darüber hinaus bietet der „Azubi-Train“ den Berufseinsteigern die Möglichkeit, Kolleginnen und Kollegen aus der Branche kennen zu lernen und sich frühzeitig mit diesen zu vernetzen.

Die 24 Auszubildenden der neun Pforzheimer Unternehmen apollon, ib company, Info-Magazin, itelligence, Meyle+Müller, MR Compact, omikron, Pforzheimer Zeitung und Uniserv bekommen im Rahmen der einwöchigen Veranstaltung wichtige Grundlagen in den Bereichen der Kommunikations- und Kooperationsfähigkeit, der Lern- sowie der Teamfähigkeit vermittelt. Neben Präsentationstraining, Projektmanagement und Verhaltensübungen erwartet die Auszubildenden als besonderer Programmpunkt auch ein sportlicher Aufenthalt in der Kletterwand des Pforzheimer Alpenvereins. Die erworbenen Fähigkeiten im Bereich der Teamarbeit werden hier noch einmal praktisch untermauert, wobei auch der Spaß nicht zu kurz kommen soll.

(Pressemitteilung Stadt Pforzheim)

Über Besim Karadeniz 513 Artikel
Besim Karadeniz (bka), Jahrgang 1975, ist Autor und Erfinder von PF-BITS seit 2016. Er ist beruflich selbstständiger Web-Berater und -Entwickler. Neben PF-BITS betreut er mehrere weitere Online-Projekte und kann auf einen inzwischen über zwanzigjährigen Online-Erfahrungsschatz zurückblicken. Neben der technischen Betreuung von PF-BITS schreibt er regelmäßig Artikel und Kolumnen und ist zuständig für den Kontakt zu Partnern und Autoren.