Bauarbeiten ab Kalenderwoche 48/2022

Verschiedene Baustellen für neue Ampelanlage und Kanalarbeiten. Außerdem Vollsperrung der Westlichen in der Weststadt.

(Lesezeit: 3 Minuten)

Vollsperrung in der Westlichen Karl-Friedrich-Straße

Nach 20 Monaten Bauzeit steht die Fertigstellung und Freigabe eines weiteren großen Streckenabschnitts in der Westlichen Karl-Friedrich-Straße zwischen Hans-Sachs-Straße und Maximilianstraße kurz bevor.

Wegen Asphaltarbeiten müssen nun die Kreuzung Hans-Sachs-Straße und Westliche Karl-Friedrich-Straße sowie die Fahrbahnen bis hin zur Kreuzung Maximilianstraße in beide Fahrrichtungen gesperrt werden. Eine entsprechende Umleitung wird ausgeschildert und verläuft weiträumig über die Habermehlstraße beziehungsweise Kelterstraße. Da während dieses Zeitraums auch Parkmöglichkeiten entfallen, besteht die Möglichkeit auf den Messplatz auszuweichen.

Der bisherige Bauablauf war so konzipiert, dass Arbeiten lediglich am Straßenrand durchgeführt wurden, um den Verkehr stadteinwärts gewährleisten zu können. Die anstehende Maßnahme erfordert allerdings aus Sicherheitsgründen eine Vollsperrung des Straßenabschnitts. Im weiterführenden Abschnitt der Westlichen zwischen Maximilianstraße und Kelterstraße werden im Vorfeld der Asphaltarbeiten Leitungsarbeiten für die Stadtwerke Pforzheim beginnen. Diese finden ihre Fortsetzung im Frühjahr 2023.

Erneuerung der Ampelanlage im Arlinger

Am kommenden Montag, 28. November wird im Stadtteil Arlinger mit der Erneuerung der Ampelanlage sowie die Herstellung eines barrierefreien Fußgängerüberweges am Knotenpunkt Arlingerstraße/Feldbergstraße/Teinachstraße begonnen. Die Arbeiten können voraussichtlich noch vor Weihnachten abgeschlossen werden, so die Stadtverwaltung

Aufgrund von zu engen Schleppkurven muss die Teinachstraße an diesem Kreuzungsbereich abgesperrt werden. Die Teinachstraße kann jedoch weiterhin von der Hohentwielstraße als Sackgasse angefahren werden. Die Feldbergstraße wird zwischen der Arlingerstraße und der Merkurstraße als Einbahnstraße, mit Fahrtrichtung in Richtung Norden/Merkurstraße, beschildert.

Kanalarbeiten im Mäuerach

Ab Montag, 28. November, finden Kanalarbeiten in der Meisenstraße, auf Höhe von Wohnhaus Nr. 26, im Mäuerach statt. Die Baumaßnahme dauert voraussichtlich zwei Wochen.

Für die Dauer der Bauarbeiten muss die Meisenstraße auf Höhe von Wohnhaus Nr. 26 voll gesperrt werden. Der Anliegerverkehr ist von beiden Seiten bis zur Baustelle möglich, die Erreichbarkeit der Anwesen ist gewährleistet. Der Busverkehr wird aufgrund der Vollsperrung von der Meisenstraße Richtung Mäuerachstraße umgeleitet. Die Bushaltestelle unterhalb von Gebäude Meisenstraße 4 muss entfallen und wird in den Gartenweg, auf Höhe Gebäude Gartenweg 4, verlegt.

Quelle(n): pm

Besim Karadeniz
Über Besim Karadeniz 3962 Artikel
Besim Karadeniz (bka), Jahrgang 1975, ist Autor und Erfinder von PF-BITS seit 2016. Er ist beruflich selbstständiger Web-Berater und -Entwickler. Neben PF-BITS betreut er mehrere weitere Online-Projekte und kann auf einen inzwischen über 25-jährigen Online-Erfahrungsschatz zurückblicken. Neben der technischen Betreuung von PF-BITS schreibt er regelmäßig Artikel und Kolumnen und ist zuständig für den Kontakt zu Partnern und Autoren.