Sperrungen auf der Wildbader Straße ab Montag

Umfangreiche Umleitungen für den Fahrzeugverkehr stadtauswärts in Richtung Neuenbürg/Bad Wildbad.

(Lesezeit: 4 Minuten)

Aufgrund der Baumaßnahmen zum Arlinger-Tunnel wird die Wildbader Straße zwischen Pforzheim und Birkenfeld für einen Zeitraum bis voraussichtlich August für den Fahrzeugverkehr teilgesperrt, teils mit großen Umwegen.

Der stadteinwärts fahrende Verkehr wird dabei in einer Einbahnstraßenregelung an der Baustelle vorbeigeführt. Dadurch kann der stadteinwärts fahrende Verkehr auch während der halbseitigen Verkehrsführung ungehindert fließen.

Für den stadtauswärts fahrenden Verkehr in Richtung Neuenbürg/Bad Wildbad wird es deutlich komplizierter:

PKW-Verkehr durch den Arlinger

Der PKW-Verkehr in Richtung Süden wird an der Kreuzung Wildbader Straße/Sandweg/Arlingerstraße auf die Arlingerstraße geleitet und weiter über die Alte Pforzheimer Straße nach Birkenfeld geführt. Hier geht die Umleitung dann über die K 565 weiter nach Neuenbürg, dort wird der PKW-Verkehr dann wieder auf die B 294 geleitet.

Schwerlastverkehr über die Dietlinger Straße

Der LKW-Verkehr wird bereits an der Kreuzung Kelterstraße/Wildbader Straße/Habermehlstraße auf die Dietlinger Straße und die L 562 geleitet. An der Kreuzung in Höhe des Reihelbergs biegt der Schwerlastverkehr dann links in Richtung Neuenbürg/Birkenfeld auf die L 565 und mündet dann am Kreisverkehr der Alten Pforzheimer Straße in den PKW-Umleitungsverkehr in Richtung Neuenbürg. In Neuenbürg fährt dann der Schwerverkehr weiter in Richtung Schwann.

Im Kreisverkehr von Schwann geht es dann mit der L 339 weiter über die Schwanner Warte und Dennach. Hinter Dennach führt dann die Umleitung nach links auf die L 340, die dann an ihrem Ende durch das Eyachtal an der Eyachbrücke in die B 294 mündet.

Umleitungen auch für den Busverkehr

Auch die Buslinien 715 und 717 müssen stadtauswärts ab Montag die Umleitung über den Arlinger fahren, biegen dann aber in Birkenfeld in Richtung Birkenfelder Ortsmitte ab. Dort wird zusätzlich die Haltestelle an der Ludwig-Uhland-Schule bedient, sowie in Folge in der Kirchgartenstraße eine Ersatzhaltestelle.

Entfallen werden in Fahrtrichtung Neuenbürg die Haltestellen Birkenfeld Heimigstraße, Panoramastraße und Saarstraße. Fahrgäste, die zu diesen drei genannten Haltestellen möchten, steigen an der Ludwig-Uhland-Schule oder an der Ersatzhaltestelle Kirchgartenstraße (Ersatz für Kirchplatz) um auf die Busse der Linien 715/717, die in Richtung Pforzheim fahren.

Die Spätbusse der Linie 717 (montags bis freitags ab 20.53 Uhr und samstags ab 19.53 Uhr ab Pforzheim ZOB/Hauptbahnhof) fahren über das Brötzinger Tal und bedienen so weiterhin die Haltestellen Birkenfeld Bahnhof, Glockwiesenstraße, Silcherschule und Kirchplatz. Die Haltestelle Kirchplatz stadtauswärts wird nur von den Spätbussen bedient.

Stadteinwärts bleibt der Fahrweg unverändert. Zusätzlich wird hier als Umsteigemöglichkeit noch die Haltestelle Ludwig-Uhland-Schule mit bedient.

Für die Moonlightbusse der Linie 717 freitags und samstags um 1:23 Uhr und den Sonntags-Kurs der Linie 715 um 23:18 Uhr gilt, dass die Kurse nicht die Haltestelle Alte Pforzheimer Straße, sondern Gräfenhauser Straße bedienen.

Regierungspräsidium kündigt Vollsperrung im Herbst an

Voraussichtlich ab Mitte August bis Mitte September wird dann die B 294 im Bereich der Einmündung zum Arlinger-Tunnel für vier Wochen komplett gesperrt, wie das Regierungspräsidium schreibt.

Anmerkung: Wir haben die Umleitungbeschreibung für den Schwerlastverkehr überarbeitet, da diese in der ersten Fassung falsch erklärt wurde. Dieser wird nicht über Ellmendingen geleitet.

Besim Karadeniz
Über Besim Karadeniz 3946 Artikel
Besim Karadeniz (bka), Jahrgang 1975, ist Autor und Erfinder von PF-BITS seit 2016. Er ist beruflich selbstständiger Web-Berater und -Entwickler. Neben PF-BITS betreut er mehrere weitere Online-Projekte und kann auf einen inzwischen über 25-jährigen Online-Erfahrungsschatz zurückblicken. Neben der technischen Betreuung von PF-BITS schreibt er regelmäßig Artikel und Kolumnen und ist zuständig für den Kontakt zu Partnern und Autoren.