Stadtradeln mit guten Ergebnissen in Pforzheim und im Enzkreis

157.162 legen Pforzheimer Stadtradler insgesamt zurück. Stadtradler im Enzkreis gar 430.156 Kilometer.

(Lesezeit: 2 Minuten)

Genau 157.162 Kilometer radelten insgesamt 666 aktive Radfahrer im diesjährigen Stadtradeln in Pforzheim. Das Stadtradeln steht unter dem Motto des Klimaschutzes und soll interessierte Radfahrer dazu motivieren, insgesamt drei Wochen lang das Auto stehenzulassen und viel mehr mit dem Rad zu fahren. Das gelang in diesem Jahr deutlich besser; 2022 fuhren noch 520 Stadtradler eine Gesamtkilometerleistung von 132.020 Kilometer.

In diesem Jahr fuhr das Team der Stadtverwaltung Pforzheim mit ihrem Team von 77 Radelnden an die Spitze der Ortswertung mit 16.406 Kilometern, gefolgt von der Sparkasse Pforzheim Calw mit 14.919 (48 Teammitglieder) und dem Polizeipräsidium Pforzheim mit 13.847 Kilometern (ebenfalls 48 Teammitglieder).

Stadtradeln im Enzkreis mit sagenhaften Ergebnissen

Zum Stadtradeln ließen sich auch die Stadtradler im Enzkreis nicht zwei Mal rufen und radelten im gleichen Zeitraum von 5. bis 25. Mai 2023 mit. Und brachten ganz andere Zahlen auf das Tableaut: Hier fuhren 2.030 Radelnde überlegene 430.156 Kilometer. Besonders hervorzuheben ist hier der Teamsieger, die Gruppe des Unternehmens Kleider Wolf aus Niefern. Allein hier trug man18.996 Kilometer bei und das mit nur 29 Teilnehmern, so dass hier eine Prokopf-Kilometerleistung von 655 Kilometern zusammenkam. Die Kilometerleistung pro Kopf wurde in Pforzheim nur noch vom „Profiteam“ des „Würmtalexpress“ übertroffen – hier fuhr jeder Teilnehmer durchschnittlich 781 Kilometer.

Wie auch in den letzten Jahren erfolgt die Verleihung von Preisen in allen Kategorien am Ende der Stadtradeln-Saison.

Die genauen Ergebnisse zum diesjährigen Stadtradeln gibt es hier:

Besim Karadeniz
Über Besim Karadeniz 4367 Artikel
Besim Karadeniz (bka), Jahrgang 1975, ist Autor und Erfinder von PF-BITS seit 2016. Er ist beruflich selbstständiger Web-Berater und -Entwickler. Neben PF-BITS betreut er mehrere weitere Online-Projekte und kann auf einen inzwischen über 25-jährigen Online-Erfahrungsschatz zurückblicken. Neben der technischen Betreuung von PF-BITS schreibt er regelmäßig Artikel und Kolumnen und ist zuständig für den Kontakt zu Partnern und Autoren.