Stadt ruft zur Teilnahme am „World Cleanup Day“ auf

World Cleanup Day 2023

Vereine, Schulen, Firmen und Einzelpersonen können sich zu Aufräumaktionen in ihrer direkten Umgebung anmelden.

(Lesezeit: 2 Minuten)

Am Samstag, 16. September 2023 findet ab 11 Uhr der „World Cleanup Day“ statt und Pforzheim ist wieder mit dabei. an diesem Tag sind weltweit Vereine, Schulen, Firmen und Einzelpersonen aufgerufen, gemeinsam ein Zeichen für eine saubere Umwelt zu setzen und in ihrer direkten Umgebung aufzuräumen. In Pforzheim übernimmt Oberbürgermeister Peter Boch die Schirmherrschaft über die Aktion.

Gesammelt werden kann im ganzen Stadtgebiet, Handschuhe, Greifzangen und Müllsäcke werden von den Technischen Diensten der Stadt Pforzheim gestellt. Die gefüllten Müllsäcke können anschließend am Stand der Technischen Dienste vor den Schmuckwelten am Leopoldplatz abgegeben werden.

Größere Gruppen können im Vorfeld des 16. Septembers auf der deutschen Website des World Cleanup Days unter worldcleanupday.de oder bei den Technischen Diensten der Stadt Pforzheim unter der E-Mail-Adresse TD@Pforzheim.de eigene Aktionen anmelden. „Zum fünften Mal in Folge nehmen wir jetzt am World Cleanup Day teil und können bisher ein ausschließlich positives Fazit ziehen. Die Pforzheimerinnen und Pforzheimer waren bisher immer fleißig dabei, ihre Stadt von Müll zu befreien“, so Alexander Metzler, Leiter des Sachgebiets Stadtreinigung.

Besim Karadeniz
Über Besim Karadeniz 4318 Artikel
Besim Karadeniz (bka), Jahrgang 1975, ist Autor und Erfinder von PF-BITS seit 2016. Er ist beruflich selbstständiger Web-Berater und -Entwickler. Neben PF-BITS betreut er mehrere weitere Online-Projekte und kann auf einen inzwischen über 25-jährigen Online-Erfahrungsschatz zurückblicken. Neben der technischen Betreuung von PF-BITS schreibt er regelmäßig Artikel und Kolumnen und ist zuständig für den Kontakt zu Partnern und Autoren.