Weihnachtsmarkt an der Fakultät für Gestaltung

Noch eine Woche: konzentriertes Arbeiten in der Schmuck-Werkstatt für den Weihnachtsmarkt (Foto: Hochschule Pforzheim/Birgit Meyer)

Design-Studierende verkaufen ihre Unikate.

(Lesezeit: 2 Minuten)

Weihnachtsshopping in der Holzgartenstraße: Die Design-Studierenden der Fakultät für Gestaltung laden zum traditionellen Weihnachtsmarkt ein. Schmuck in vielen Variationen, Zeichnungen, Karten und Keramik verkaufen die Designer am Mittwoch, den 29. November 2023, in der Aula der Holzgartenstraße 36 von 11 bis 18 Uhr.

Es ist der größte Markt seit Jahren, mit fast 40 Studierenden, die ihre kreativen Arbeiten verkaufen. Demenstprechend voll ist es in den Werkstätten eine Woche vor dem Termin: Es wird gedruckt, gefeilt, gesägt und gelötet. Sarah Hamouni aus dem dritten Semester Schmuck wird nächste Woche Ringe verkaufen: „Letztes Jahr waren sehr viele Besucher aus der Stadt bei uns und unsere Arbeiten kamen sehr gut an.“ Das erste Mal dabei ist Sinja Böckh: „Für uns aus dem ersten Semester ist es gleichzeitig auch eine Premiere, dass wir unsere Objekte Menschen außerhalt der Hochschule vorstellen. Ich freue mich auch darauf, auch zu erklären, wie ich zu meinen Entwürfen kam und wie ich den Schmuck hergestellt habe.“

Neben Schmuck gibt es auch Karten und Kalender, Jutebeutel mit Siebdruck, Magazine, Accessoires und Zeichnungen. Alle Produkte sind mit Liebe gemacht, alle Unikate und Kleinserien sind selbst gestaltet und handgearbeitet.

Termin des Weihnachtsmarkts

Schmuck + Design Weihnachtsmarkt
Mittwoch, 29. November 2023 von 11 – 18 Uhr

Hochschule Pforzheim
Fakultät für Gestaltung, Aula
Holzgartenstraße 36

Quelle(n): pm

Besim Karadeniz
Über Besim Karadeniz 4370 Artikel
Besim Karadeniz (bka), Jahrgang 1975, ist Autor und Erfinder von PF-BITS seit 2016. Er ist beruflich selbstständiger Web-Berater und -Entwickler. Neben PF-BITS betreut er mehrere weitere Online-Projekte und kann auf einen inzwischen über 25-jährigen Online-Erfahrungsschatz zurückblicken. Neben der technischen Betreuung von PF-BITS schreibt er regelmäßig Artikel und Kolumnen und ist zuständig für den Kontakt zu Partnern und Autoren.