Personen verletzt und weitergefahren

Polizei sucht flüchtigen Autofahrer eines Verkehrsunfalles auf der Habermehlstraße.

(Lesezeit: 2 Minuten)

Ein achtjähriger Junge und eine 19-jährige Frau waren am Samstagabend gegen 20:15 Uhr auf der Hans-Sachs-Straße zu Fuß in Richtung Habermehlstraße unterwegs. An der Einmündung zur Habermehlstraße überquerten beide Personen an der dortigen Fußgängerampel (bei der Feuerwehr) bei Grünlicht die Hans-Sachs-Straße in stadteinwärtiger Richtung.

In diesem Moment näherte sich auf der Hans-Sachs-Straße, aus gleicher Richtung wie die Fußgänger zuvor kommend, ein schwarz-grauer Kleinwagen, ähnlich einem Smart. Das Fahrzeug überquerte vermutlich bei Rotlicht die Fußgängerfurt und kollidierte hierbei mit dem Jungen, der durch den Aufprall zu Boden stürzte und sich leichte Verletzungen zuzog. Auch die Frau wurde leicht gestreift, blieb jedoch unverletzt.

Der Fahrer des Kleinwagens setzte trotz des Zusammenstoßes seine Fahrt fort, ohne sich um das verletzte Kind zu kümmern – er bog nach links in die Habermehlstraße ein und flüchtete in Richtung Innenstadt. Die Beamten des Polizeireviers Pforzheim-Süd suchen nun Zeugen, die unter (07231) 1863311 Hinweise auf den flüchtigen Unfallverursacher geben können.

Quelle(n): pm

Besim Karadeniz
Über Besim Karadeniz 4357 Artikel
Besim Karadeniz (bka), Jahrgang 1975, ist Autor und Erfinder von PF-BITS seit 2016. Er ist beruflich selbstständiger Web-Berater und -Entwickler. Neben PF-BITS betreut er mehrere weitere Online-Projekte und kann auf einen inzwischen über 25-jährigen Online-Erfahrungsschatz zurückblicken. Neben der technischen Betreuung von PF-BITS schreibt er regelmäßig Artikel und Kolumnen und ist zuständig für den Kontakt zu Partnern und Autoren.