Neuer Leiter des Polizeireviers Pforzheim-Süd

Julian Walch, neuer Leiter des Polizeireviers Pforzheim-Süd (Foto: Polizeipräsidium Pforzheim)

Julian Walch tritt Polizeirevierleitung im Februar 2024 an.

(Lesezeit: 2 Minuten)

Der 32-jährige Polizeirat Julian Walch tritt zum Februar seinen Dienst als Leiter des für die West- und Südstadt zuständigen Polizeireviers mit seinen Polizeiposten Tiefenbronn, Dillweißenstein, Büchenbronn, Buckenberg und Brötzingen an. Der in Remchingen lebende Polizeirat wird damit Nachfolger von Polizeioberrat Karlheinz Lachstädter, welcher zukünftig an der Hochschule für Polizei Baden-Württemberg, Institutsbereich Ausbildung Herrenberg, die stellvertretende Leitung übernimmt. Dieser hatte das Polizeirevier seit April 2019 geleitet.

Julian Walch wurde 2010 als Anwärter für den gehobenen Dienst bei der Polizei eingestellt. Nach Abschluss des Bachelorstudiums durchlief er mehrere Stationen bei den Polizeipräsidien Pforzheim und Karlsruhe sowie dem Innenministerium. Nach Abschluss seines Masterstudiums an der Deutschen Hochschule für Polizei in Münster-Hiltrup kehrte er 2023 zum Polizeipräsidium Pforzheim zurück und freut sich ganz besonders auf die bevorstehende Aufgabe: „Mit meiner Rückkehr zum Polizeirevier Pforzheim-Süd schließt sich für mich ein Kreis. Dort habe ich im Dezember 2010 meine ersten praktischen polizeilichen Berufserfahrungen sammeln dürfen. Auch im Anschluss an das Bachelorstudium war ich beim Revier Süd für dreieinhalb Jahre im Schichtdienst tätig. Mir sind daher die Organisationsabläufe, der Dienstbezirk und die Anliegen der Bürgerinnen und Bürger nicht gänzlich unbekannt. Ich freue mich sehr auf die zukünftige Zusammenarbeit mit den Kolleginnen und Kollegen, den einhergehenden neuen Herausforderungen sowie die vielen interessanten Begegnungen.“

Quelle(n): pm

Besim Karadeniz
Über Besim Karadeniz 4227 Artikel
Besim Karadeniz (bka), Jahrgang 1975, ist Autor und Erfinder von PF-BITS seit 2016. Er ist beruflich selbstständiger Web-Berater und -Entwickler. Neben PF-BITS betreut er mehrere weitere Online-Projekte und kann auf einen inzwischen über 25-jährigen Online-Erfahrungsschatz zurückblicken. Neben der technischen Betreuung von PF-BITS schreibt er regelmäßig Artikel und Kolumnen und ist zuständig für den Kontakt zu Partnern und Autoren.