Sommersemester 2024 an der Hochschule Pforzheim beginnt

Dr. Ulrich Jautz bei der Begrüßung der Erstsemester zum Sommersemesterbeginn 2024 (Foto: Hochschule Pforzheim/Axel Grehl)

Rund 450 Erstsemester beginnen ihr Studium an der Hochschule.

(Lesezeit: 3 Minuten)

Die Hochschule Pforzheim läutet offiziell das Sommersemester ein: Im Audimax der Hochschule hieß Rektor Professor Dr. Ulrich Jautz heute die 450 Erstsemester aus verschiedenen Bachelor- und Masterstudiengängen herzlich willkommen. Zudem begrüßte der Erste Bürgermeister Pforzheims, Dirk Büscher, die Newies persönlich und verwies gemeinsam mit dem Rektor auf ein spannendes, kulturelles Stadtleben und ein inspirierendes Studium. Bei der mittlerweile zur Tradition gewordenen Einlage des Stadttheaters brillierten die Darstellerinnen und Darsteller mit Einlagen des Musicals „Fame“. Für die Erstsemester markiert dieser Tag den Beginn eines aufregenden neuen Kapitels, während für die bereits eingeschriebenen Studierenden und das Hochschulpersonal der vertraute Alltag zurückkehrt.

Jautz wünschte den Erstsemestern nicht nur einen guten Start ins Studium, sondern machte sich auch für das Image von Pforzheim stark: „Wer sich die Mühe macht, einmal genauer hinzusehen, der entdeckt sehr schnell, dass Pforzheim in Wahrheit eine lebendige und charaktervolle Stadt ist, die eine hohe Lebensqualität verspricht und überdies inmitten einer der schönsten Landschaften Deutschlands gelegen ist.“, so der Rektor.

In diesem Zuge betonte er auch die gemeinsame, bevorstehende Arbeit an der „Ornamenta“: „Unsere Hochschule hat sich dem Thema ‚Eros‘ verschrieben und wird sich mit mehreren Projekten am Programm der Ornamenta beteiligen. ‚Eros‘ steht dabei für Schönheit, Liebe, Leidenschaft, Natur, Sinnlichkeit, Ästhetik, Luxus und vieles mehr.“ Schließlich animierte er die Studierenden am eben ausgelobten Schreibwettbewerb zum Thema „Eros“ teilzunehmen, bei dem sie attraktive Preise erwarten würden: „Machen Sie mit und zeigen Sie, dass Sie im Zeitalter von ChatGPT & Co. das kreative Schreiben nicht verlernt haben!“, machte er es den Anwesenden schmackhaft.

Unter großem Beifall der Neu-Immatrikulierten gab das Hochschuloberhaupt einen Einblick in die drei Fakultäten und das Hochschuleben mit all seinen Facetten. Im Anschluss an die Begrüßungsreden im Walter-Witzenmann-Saal hatten die Studierenden die Möglichkeit den Campus und die Initiativen zu erforschen. Die Erstsemesterveranstaltung wurde hierzu von einem Initiativenbasar umrahmt.

Mit den neuen Erstsemestern studieren im Sommersemester 2024 rund 6000 junge Menschen an der Hochschule Pforzheim. In den drei Fakultäten für Gestaltung, Technik sowie Wirtschaft und Recht werden zum Wintersemester 2024/25 insgesamt 35 Bachelor- und 23 Master-Studiengänge, darunter zahlreiche neue, angeboten.

Quelle(n): pm

Besim Karadeniz
Über Besim Karadeniz 4452 Artikel
Besim Karadeniz (bka), Jahrgang 1975, ist Autor und Erfinder von PF-BITS seit 2016. Er ist beruflich selbstständiger Web-Berater und -Entwickler. Neben PF-BITS betreut er mehrere weitere Online-Projekte und kann auf einen inzwischen über 25-jährigen Online-Erfahrungsschatz zurückblicken. Neben der technischen Betreuung von PF-BITS schreibt er regelmäßig Artikel und Kolumnen und ist zuständig für den Kontakt zu Partnern und Autoren.