Verkehrsbehinderungen auf der Enzbrücke bei Niefern

Halbseitige Sperrungen wegen Straßenbauarbeiten. Brückenbauwerk wird voraussichtlich im April für den Verkehr freigegeben.

(Lesezeit: < 1 Minute)

Die Bauarbeiten am Brückenbauwerk der Bundestraße B 10 über die Enz bei Niefern kommen in die Zielgerade. Das Regierungspräsidium rechnet mit einer Freigabe der Brücke für den Verkehr im April 2024. Im Zuge dessen werden nun Straßenbauarbeiten durchgeführt, nachdem nun auch die zweite Enzbrücke des Bauwerks mit neuen Stützen und beiden Widerlagern fertiggestellt wurde. Dabei werden die Anschlussbereiche einschließlich der Brücke asphaltiert sowie die Schutzplanken, die Beschilderung und die Markierung hergestellt, so das Regierungspräsidium in einer Mitteilung.

Für diese Arbeiten wird die Bundesstraße B 10 vom 4. bis zum 9. März und vom 18. bis 19. März 2024 sowie vom 26. bis zum 28. März 2024 in Höhe der Enzbrücke jeweils zwischen 7:45 und 16:30 Uhr halbseitig gesperrt. Der Verkehr wird mit einer Ampel geregelt.

Die erforderlichen Restarbeiten außerhalb des Verkehrsraums, wozu auch die Wiederherstellung des umliegenden Geländes gehört, sollen bis Mai 2024 abgeschlossen sein.

Besim Karadeniz
Über Besim Karadeniz 4317 Artikel
Besim Karadeniz (bka), Jahrgang 1975, ist Autor und Erfinder von PF-BITS seit 2016. Er ist beruflich selbstständiger Web-Berater und -Entwickler. Neben PF-BITS betreut er mehrere weitere Online-Projekte und kann auf einen inzwischen über 25-jährigen Online-Erfahrungsschatz zurückblicken. Neben der technischen Betreuung von PF-BITS schreibt er regelmäßig Artikel und Kolumnen und ist zuständig für den Kontakt zu Partnern und Autoren.