„Autokratzer“ festgenommen

Täter auf frischer Tat ertappt. Rund 20.000 Euro Schaden Polizei sucht Zeugen und Geschädigte.

(Lesezeit: < 1 Minute)

Beamtinnen und Beamten des Polizeireviers Pforzheim-Nord und Pforzheim-Süd ist nach einer Serie von Sachbeschädigungen an Pkw ein Fahndungserfolg gelungen, so das Polizeipräsidium Pforzheim. Die Einsatzkräfte nahmen am Mittwochabend einen 41-jährigen Tatverdächtigen vorläufig fest.

Der 41-Jährige steht im Verdacht, gegen 21:25 Uhr in der Pforzheimer Innenstadt insgesamt vier auf dem Turnplatz parkende Pkw durch Kratzer und Schläge beschädigt zu haben. Der entstandene Sachschaden beläuft sich nach aktuellem Stand der Ermittlungen auf rund 20.000 Euro.

Die Einsatzkräfte nahmen den Tatverdächtigen nach Zeugenhinweisen während der Fahndung unweit der Tatörtlichkeit vorläufig fest. Es erwartet ihn nun eine Strafanzeige.

Das Polizeirevier Pforzheim-Süd bittet etwaige weitere Geschädigte oder Zeugen, sich unter der Rufnummer 07231 186-3311 zu melden.

Quelle(n): pm

Besim Karadeniz
Über Besim Karadeniz 4455 Artikel
Besim Karadeniz (bka), Jahrgang 1975, ist Autor und Erfinder von PF-BITS seit 2016. Er ist beruflich selbstständiger Web-Berater und -Entwickler. Neben PF-BITS betreut er mehrere weitere Online-Projekte und kann auf einen inzwischen über 25-jährigen Online-Erfahrungsschatz zurückblicken. Neben der technischen Betreuung von PF-BITS schreibt er regelmäßig Artikel und Kolumnen und ist zuständig für den Kontakt zu Partnern und Autoren.