Bastian Rosenau zum Enzkreis-Landrat gewählt

Bastian Rosenau wurde am gestrigen Donnerstag vom Kreistag des Enzkreises zum neuen Landrat gewählt. Der 37-jährige Salmbacher, der von der Freien Wählervereinigung Enzkreis unterstützt wurde, wurde bereits im ersten Wahlgang mit einer überragenden Mehrheit von 36 Stimmen gewählt und siegte damit gegen Björn-Christian Kleih, Erster Landesbeamter im Neckar-Odenwald-Kreis, der für die CDU antrat und 18 Stimmen auf sich verbuchen konnte.

Rosenau tritt die Nachfolge von Karl Röckinger an, der Ende Januar 2018 in den Ruhestand treten wird. Rosenau ist der vierte Landrat des Enzkreises nach Heinz Reichert (1973-1995), Werner Burckhart (1995-2003) und Karl Röckinger (seit 2003).

Für Engelsbrand bedeutet die Wahl von Bastian Rosenau allerdings, dass man sich dort nach einem neuen Bürgermeister umschauen muss und dort nächstes Jahr eine Bürgermeisterwahl anstehen wird.

(Bild: Günter Bächle)

Über Besim Karadeniz 289 Artikel
Besim Karadeniz (bka), Jahrgang 1975, ist Autor und Erfinder von PF-BITS seit 2016. Er ist beruflich selbstständiger Web-Berater und -Entwickler. Neben PF-BITS betreut er mehrere weitere Online-Projekte und kann auf einen inzwischen über zwanzigjährigen Online-Erfahrungsschatz zurückblicken. Neben der technischen Betreuung von PF-BITS schreibt er regelmäßig Artikel und Kolumnen und ist zuständig für den Kontakt zu Partnern und Autoren.