ADFC Fahrradklimatest 2018 – kann die Stadt auch dieses Mal punkten?

„Pforzheim braucht mehr Fahrradfahrer. Denn allein 25 Prozent der CO2-Emissionen in Pforzheim gehen auf das Konto des Autoverkehrs. Berücksichtigt man auch noch die hohen Stickoxid-, Feinstaub- und Lärmbelastungen, die der Motorverkehr in der Innenstadt verursacht, wird deutlich, dass das Thema Mobilität – allen voran der Radverkehr – zunehmend an Bedeutung gewinnt“, hebt Umweltdezernentin Sibylle Schüssler die Wichtigkeit des Radverkehrs in Pforzheim hervor.

Nun können die Pforzheimer Bürgerinnen und Bürger wieder die Situation für Radfahrer in ihrer Stadt bewerten: Vom 1. September bis 30. November 2018 findet der diesjährige ADFC Fahrradklimatest – die größte Befragung weltweit zum Radfahrklima – statt.

In diesem Jahr wartet der Zufriedenheitsindex mit einigen Neuerungen auf. Über Zusatzfragen mit wechselnden Schwerpunktthemen soll die Befragung zum einen interessanter gemacht werden, zum anderen aufschlussreiche Erkenntnisse für die Verbesserung der Radverkehrsinfrastruktur vor Ort erbringen. Hierfür wird im Jahr 2018 das Thema Kinder und Familienfreundlichkeit in den Vordergrund gerückt. Für die Kommunen besonders interessant: Mit der diesjährigen Auswertung werden in den Stadtübersichten die Entwicklung der Bewertungen seit 2012 dargestellt, sodass Trends und Fortschritte der teilnehmenden Kommunen besser sichtbar werden.

Nachdem sich Pforzheim beim vergangenen Fahrradklimatest 2016 über den Preis als „Aufholer“ freuen konnte, wird es spannend, wie die Goldstadt in diesem Jahr abschneiden wird. „Natürlich gibt es in Pforzheim noch einiges zu tun in Sachen Radverkehr, aber wir befinden uns derzeit auf einem guten Weg. Mit der Teilnahme an der Aktion Stadtradeln, dem Bau eines Radkäfigs am Hauptbahnhof, der Installation von Stromladeschränken für E-Bike-Akkus und Planungen zum Ausbau der Radwege geht es stetig voran.“, so Bügermeisterin Schüssler.

Weitere Informationen und Teilnahmemöglichkeit unter www.fahrradklima-test.de

Über Besim Karadeniz 406 Artikel
Besim Karadeniz (bka), Jahrgang 1975, ist Autor und Erfinder von PF-BITS seit 2016. Er ist beruflich selbstständiger Web-Berater und -Entwickler. Neben PF-BITS betreut er mehrere weitere Online-Projekte und kann auf einen inzwischen über zwanzigjährigen Online-Erfahrungsschatz zurückblicken. Neben der technischen Betreuung von PF-BITS schreibt er regelmäßig Artikel und Kolumnen und ist zuständig für den Kontakt zu Partnern und Autoren.