Infoveranstaltung zum schalltechnischen Gutachtens des „Lärmschutzwalls“ an der A 8

Nachdem sich eine Spitzenrunde von Politikern und Amtsträgern aus Stadt und Region Ende September mit den Ergebnissen des neuen Lärmschutzgutachtens zum sechsspurigen Ausbau der A8 beschäftigt hatte, möchten nun die Ortsverwaltung Eutingen und Bürgermeisterin Sibylle Schüssler auch die Bürgerschaft informieren. Am Mittwoch, 17. Oktober, können Interessierte ab 18:30 Uhr im Alten E-Werk in Eutingen, Georg-Feuerstein-Straße 2, Einblick in das Gutachten nehmen. Für Fragen stehen sowohl der Gutachter als auch Mitarbeiter der Stadtverwaltung zur Verfügung.

Das schalltechnische Gutachten hat im Ergebnis bestätigt, was bereits eine im Februar von der Stadt vorgestellte Berechnung ergeben hatte; nur geringfügig weichen einzelne Parameter voneinander ab. Weder für die Gemeinde Kieselbronn noch für den Pforzheimer Stadtteil Eutingen stellen erhöhte Lärmschutzwälle an der A 8 eine „wirkungsvolle zusätzliche Schallschutzmaßnahme“ dar. Die dadurch erzielte Wirkung wäre kaum wahrnehmbar.

Die Teilnehmer der Spitzenrunde kamen daher überein, von einer weiteren Bearbeitung des Bebauungsplans abzusehen. Das neue Lärmschutzgutachten betrachtet eine Erhöhung der Wälle im Kontext der vorhandenen Lärmbelastung und bezieht dabei neben der Bundesautobahn A 8 auch die Kreisstraßen Julius-Heydegger-Straße und Kieselbronner Straße mit ein.

(Pressemitteilung Stadt Pforzheim)

Über Besim Karadeniz 566 Artikel
Besim Karadeniz (bka), Jahrgang 1975, ist Autor und Erfinder von PF-BITS seit 2016. Er ist beruflich selbstständiger Web-Berater und -Entwickler. Neben PF-BITS betreut er mehrere weitere Online-Projekte und kann auf einen inzwischen über zwanzigjährigen Online-Erfahrungsschatz zurückblicken. Neben der technischen Betreuung von PF-BITS schreibt er regelmäßig Artikel und Kolumnen und ist zuständig für den Kontakt zu Partnern und Autoren.