Elternbefragung in Kitas und Horten bis 18. Dezember

Oberbürgermeister und Sozialbürgermeister rufen Eltern zur Teilnahme auf.

Lesezeit: 2 Minuten

Die Stadt Pforzheim plant, aufgrund einer absehbaren Gesetzesänderung, das bisherige Beitragssystem für Kindertagesstätten und Horte zu verändern. Demnach sollen sich die Kita- und Hortgebühren künftig am Einkommen der Eltern orientieren. Um hier ein möglichst gerechtes System mit angemessenen Beiträgen schaffen zu können, benötigt das Jugend- und Sozialamt Angaben der Eltern zu ihrem Einkommen. Auch die Beurteilung der Eltern über die Platzvergabe sowie der Kinderbetreuung ist für die Stadt Pforzheim überaus wichtig. Dazu wurde ein Fragebogen entwickelt, der in den Kindertagesstätten und Horten ausliegt.

Oberbürgermeister Peter Boch und Sozialbürgermeister Frank Fillbrunn bitten alle Eltern in den Pforzheimer Kitas und Horten, den Fragebogen vollständig auszufüllen und in den Einrichtungen ihrer Kinder abzugeben. „Die Eltern helfen uns damit, die Qualität der Kinderbetreuung und eine gerechte sowie angemessene Beitragsgestaltung voranzubringen“, so der Sozialbürgermeister. Die Teilnahme ist freiwillig, die Anonymität der Angaben ist in jedem Fall gesichert. Eltern, die den Fragebogen noch nicht abgeholt haben, können diesen auf der Website der Stadt Pforzheim herunterladen, ausdrucken und in ihrer jeweiligen Einrichtung abgeben. Die Elternbefragung erfolgt bis Dienstag, 18. Dezember.

Der Fragebogen ist hier zu finden: https://www.pforzheim.de/stadt/aktuelles/pressemeldungen/s1/article/detail/News/elternbefragung-in-kindertagesstaetten-und-horten-bis-18-dezember.html

Über Besim Karadeniz 614 Artikel
Besim Karadeniz (bka), Jahrgang 1975, ist Autor und Erfinder von PF-BITS seit 2016. Er ist beruflich selbstständiger Web-Berater und -Entwickler. Neben PF-BITS betreut er mehrere weitere Online-Projekte und kann auf einen inzwischen über zwanzigjährigen Online-Erfahrungsschatz zurückblicken. Neben der technischen Betreuung von PF-BITS schreibt er regelmäßig Artikel und Kolumnen und ist zuständig für den Kontakt zu Partnern und Autoren.