Verdi-Streik beeinträchtigt Donnerstag auch städtische Einrichtungen

Logo der Dienstleistungsgewerkschaft Ver.di

Teile der Stadtverwaltung und eine Reihe von Kindertagesstätten von Warnstreiks betroffen.

(Lesezeit: 2 Minuten)

Für den Donnerstag, 15. Oktober 2020, ruft die Dienstleistungsgewerkschaft Verdi zu Warnstreiks auf, die in der Region am Donnerstag das Landratsamt Enzkreis und Teile der Pforzheimer Stadtverwaltung beeinträchtigen dürften. Grund sind die Forderungen von Verdi nach Anhebung der Einkommen für Beschäftigte des öffentlichen Dienstes in Bund und Kommunen in Höhe von 4,8 Prozent.

Angekündigt sind die Warnstreiks ganztägig für das gesamte Landratsamt und Teilen der Pforzheimer Stadtverwaltung. Hier nach Angaben von Verdi die Technischen Dienste und die Bereiche Soziales und Schulen betroffen sein.

Kitas ebenfalls von Streiks betroffen

Die Stadt teilt zusätzlich mit, dass von den Streiks auch Kindertagesstätten in Pforzheim betroffen sein werden. Von der Schließung betroffen sind zehn kommunale Einrichtungen.

Geöffnet bleiben die Kitas Adolf-Haap-Haus, Blücherstraße, Kinderhaus Brötzingen, Eutingen, Habsburgerstraße, Haus am Markt, Maihälden, Neuhaidach, Schloßberg, Sonnenbergstraße, Hort an der Enz und Hort Westliche. Die Kita „MOMO“ in der Oststadt bleibt eingeschränkt geöffnet.

Die Eltern sind informiert. Es werden Not- sowie Türdienste eingerichtet. Das heißt, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter werden Eltern, die nicht über den Streik Bescheid wissen, vor Ort empfangen und informieren.

(Pressemitteilungen Verdi, Stadt Pforzheim/bka)

Über Besim Karadeniz 1746 Artikel
Besim Karadeniz (bka), Jahrgang 1975, ist Autor und Erfinder von PF-BITS seit 2016. Er ist beruflich selbstständiger Web-Berater und -Entwickler. Neben PF-BITS betreut er mehrere weitere Online-Projekte und kann auf einen inzwischen über 25-jährigen Online-Erfahrungsschatz zurückblicken. Neben der technischen Betreuung von PF-BITS schreibt er regelmäßig Artikel und Kolumnen und ist zuständig für den Kontakt zu Partnern und Autoren.